Gesamt
Verarbeitung

Viel Strom für's Geld

Ich bin eigentlich mit meinen Wandwarzen gut gefahren, aber jetzt bekam mein Board Zuwachs und dieser benötigt 12V, also wäre ein weiteres Netzteil fällig gewesen..

Daher - und aus Platzgründen - habe ich mich für das ISO-2 entschieden.

Es ist jetzt seit einer Woche auf dem Board und hat zwei Proben plus einen Gig absolviert.

Bislang bin ich super zufrieden: kein Rauschen, keine Signalstörungen, alle Pedale die dran hängen (meine AKG Funke hat leider eine andere Polarität) werden versorgt und funktionieren einwandfrei. Dabei handelt es sich um analoge und digitale Pedale, außerdem ein Wah, das mir schön häufiger Probleme mit Einstreuungen von Netzteilen verursachte.

Hier: Stille.

Dazu ist das Teil wirklich winzig.

Ich brauche zwar immer noch einen Stecker für das ISO-Netzteil, aber da ich sowieso mein Tablet und ein paar kleine Gimmicks mit Strom versorgen muss, habe ich immer eine Stromversorgung in der Nähe von Board und Mikroständer.

Mal sehen, wie die Zuverlässigkeit ist, aber bislang kann ich nur eine positive Empfehlung geben.

UPDATE: das ISO-2 ist jetzt seit einem Vierteljahr im EInsatz, mindestens zweimal wöchentlich zu Proben sowie zu vier Gigs.

Außerdem wurden zwischenzeitlich Pedale getauscht und zwei neue kamen an Bord.

Nach wie vor bin ich vom ISO-2 überzeugt - kein Rauschen, keine Ausfälle, einfach nur ordentlich Strom.

Habe jetzt ein zweites Exemplar geordert. Das wird unser Board direkt ins Pult mit den Effekten für Gesang und Akustikgitarren versorgen.