Gesamt
Verarbeitung

Für jeglichen Stereophonie-Einsatz bestens geeignet

Für XY-, ORTF-, NOS-, etc. -Stereophonie (z.B. auch als Schlagzeug-Overhead) muss man immer zwei Mikros in einer bestimmten räumlichen Anordnung zueinander (Kapselabstand und Winkel) am besten an einem gemeinsamen Mikroständer befestigen.

Nicht immer ist beim Mikrofon-Stereo-Set eine Stereo-Schiene dabei. Deshalb benötigt man diese K&M Ergänzungsschiene, die natürlich in Funktionalität und Verarbeitungsqualität ganz meinen Erwartungen an den Hersteller K&M entspricht.

Dabei müssen es nicht unbedingt die hoffnungslos überteuerten Original-Stereo-Schienen der Mikrofonhersteller sein, wie diese K&M-Schiene deutlich unter Beweis stellt. Sie funktioniert genauso gut, wie meine AKG-Schiene (die bei einem meiner Stereo-Mikrofonsets dabei war) und kostet einen Bruchteil der Original-Schiene.

Dass die K&M Stereo-Schiene keine beweglichen Arme hat, so wie manche andere Modelle, ist aus meiner Sicht sogar ein Vorteil, weil die Mikrofone hier besonders stabil mit der Schiene verbunden sind und absolut nicht wackeln oder sich verstellen können, auch bei relativ schweren Mikrofonen (z.B. Großmembran), und das in jeglicher Position.