Gesamt

eine der Besten ihrer Art

Im Gegensatz zu vielen anderen iPad Halterungen, die mit Eigenspannung das Pad einklammern - wobei es immer wieder dazu kommt, dass diese Spannung nicht stimmt und das Pad hinausfällt.. auf der Bühne, im Studio oder beim Proben* - DIESE Halterung hier kennt das nicht. Nur beim einsetzten und festdrehen braucht man geschätzt eine Sekunde länger aber dann hält das Pad bis man es wieder lösen will.

Somit ist dies die beste iPadhalterung, die ich bisher gesehen habe - und ich glaube ich habe alle getestet! :)

Der Ständer ist super, weil er der kürzeste aller Ständer ist. Man kann ihn so sehr zusammen schieben, wie keinen anderen Ständer. Das ist auch für Proben auf Sofas oder auf einem Cajon etc. praktisch. Man bekommt das Pad wirklich tiiiiief runter. Wer das nicht braucht, kann auch einen normalen Mikroständer nehmen.

Es kann jedoch auf keinen Fall falsch sein auch einen winzigen Ständer in seinem Bestand zu haben, mit dem man ggf. auch ein Mikro gut auf Sofasitzhöhe herunterbekommt oder einen extremen Neigungswinkel des Galgens einzurichten (wobei meistens die schweren Mikros früher oder später den Galgen herunterziehen). Auch hierfür ist der Winzständer 1A zu missbrauchen!

Klare Kaufempfehlung!

*Der Grund für die Verformung der anderen Halterungen ist zum Teil wärme oder der Transport (in einem Case oder Gigbag wird die Halterung ggf etwas Kräften ausgesetzt und der Zauber ist vollzogen: Sie passen nicht mehr zum Pad).