Gesamt
Features
Verarbeitung

Lead Foot FS-2

Günstig, stabil und absolut zweckmässig.

Habe den Schalter zur Verwendung an meinem alten Akustikverstärker Marshall AS 80 R gekauft. Er soll Hall und Chorus schalten.

Das Gerät kam schnell gut verpackt hier an. Auspacken, einstöpseln, funktioniert. So weit so gut. Das Kabel ist meines Erachtens auch lang genug.

Das Gehäuse besteht aus einem 3 mm starken Metallblech, vermutlich Alu, an die Seiten sind zwei Kunststoffteile angeschraubt. Alles in allem wertig und stabil. Zwecks Modifikation habe ich das Teil sofort aufgemacht und die beiden Schalter miteinander vertauscht, da sie nach meinem Empfinden meinen Verstärker "seitenverkehrt" schalteten. Zu diesem Zweck mussten nur die Muttern am Schalter gelöst und die Schalter selbst vertauscht werden, Sache von 2 Minuten.

Sodann habe ich mich daran begeben, die Schaltzustände durch LEDs anzeigen zu lassen. Chorus Grün, Hall rot. 2 Löcher mit 5 mm Durchmesser oberhalb der Schalter gebohrt, da wo die Nummern standen, 2 Dioden nebst passendem Widerstand parallel eingelötet, kostete zusammen 80 Cent, dauerte keine 20 Minuten und funktioniert ebenfalls auf Anhieb.

Für verhältnismäßig kleines Geld ein toller Schalter, der hinter den mehr als drei mal so teuren "Markenschaltern" nicht zurücksteht.

Wem das Kabel zu kurz sein sollte, der kann mit geringem Aufwand eine Stereoklinkenbuchse an der Front des Gehäuses anbringen und ein langes Kabel verwenden. Das Gehäuse ist derart stabil, dass eine solche Buchse dauerhaft stabil befestigt werden kann.

An dem Schalter werde ich sicher lange Freude haben.

Vorherige