Gesamt
Features
Verarbeitung

Macht was er soll /// Robust !

Seit fast einem Jahr benutze ich den Lead Foot FS-2 Fußschalter. Ich habe ihn mir damals gekauft um zwischen den Kanälen meines Marshall Valvestate Tops schalten zu können und um den Reverb des Amps an- bzw. auszuschalten. Genau das tut der Gute mit Bravour!

Ich benutze ihn zuhause, aber auch bei Auftritten und im Proberaum und dort wird er nicht gerade pfleglich behandelt. Es kommt schon mal vor, dass er runterfällt. Doch durch das stabile Metallgehäuse, tut er seinen Dienst noch heute. Lediglich ein paar Kratzer sind zu verzeichnen. Die Taster reagieren auch ohne Probleme und der deutliche Druckpunkt lässt einem auch Sichergehen, dass man den Channel auch wirklich gewechselt hat. Bei anderen Tastern, war ich mir oft nicht sicher.

Als einziges Manko würde ich das fest verbaute Kabel nennen. Grade auf Bühnen, auf den man mehr als 3 Meter vom Amp weg steht, wird es nervig. Entweder man arbeitet mit Verlängerungen oder man tauscht das verbaute Kabel aus und ersetzt es mit einer Klinken-Buchse.

Fazit:

Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden! Der Fußschalter macht was er soll und ist sehr solide und robust verbaut! Einziges Manko ist das recht kurze und fest verbaute Kabel, über das man aber auch hinweg sehen kann.