Gesamt
Verarbeitung

Gut verarbeitetes Kabel, bis auf eine Merkwürdigkeit

Die chinesischen Neutrik Stecker (Yongshen?) sind sehr gut, von normalen Neutriks nicht zu unterscheiden. Das Kabel selbst macht auch einen ordentlichen Eindruck.

Da die Länge doch zu kurz war und ich noch ein paar laufende Meter Cordial-Kabel herumliegen hatte, habe ich die Stecker abgelötet und mir mit dem Cordial ein neues Kabel gemacht (für 4,90 kriegt man ja auch gerade mal die Stecker...). Dabei fiel mir auf, dass bei dem TPM zusätzlich zu Pin1 auch das Gehäuse an Masse angelötet war. Das wundert mich doch ein bisschen, da man überall liest, dass das bei XLR nicht passieren soll: das Gehäuse ist nur metallischer Schirm ohne Kontakt. Oder sehe ich da was falsch? Warum ProSnake das macht, ist mir unklar. Gelötet war es übrigens sehr professionell und sogar nochmal zusätzlich mit Schrumpfschlauch überzogen - also sehr gute Verarbeitung ansonsten.