Gesamt
Verarbeitung

Gleichbleibende Qualität, aber Vorsicht beim Einbau!

Verpackung und Aussehen:

Das EWI-Ersatzmundstück EWM1 von Akai Professional kommt in einer Plastikverpackung mit Papprückwand, auf der eine kurze Einbauanleitung samt Skizze abgedruckt ist. Das Ersatzmundstück ist baugleich mit dem Originalmundstück, ein Klebestreifen bietet Schutz vor Verschmutzung (muss vor dem Gebrauch entfernt werden).

Einbau/Austausch des Mundstücks:

Der Austausch des alten Mundstücks gestaltet sich zeimlich einfach. Mit einem handelsüblichen Kreuzschraubenzieher lässt sich das Mundstück herauslösen und durch das neue ersetzen, das mit der Schraube wieder fixiert wird. Hier offenbart sich jedoch eine Schwäche in der Verarbeitung. Wird die Schraube zu fest angezogen, was beim ersten Umbau mal leicht passiert, so kann es sein, dass im Mundstück das Gewinde abplatzt. Hier ist also Vorsicht geboten!

Qualität und Verarbeitung:

Bis auf den bereits angesprochenen Aspekt des Gewindes gibt es nichts zu bemängeln in Sachen Verarbeitung. Es ist gleichbleibende Qualität gewährleistet. Somit ist keine spieltechnische Umstellung vom Originalmundstück auf das Ersatzmundstück nötig.

Langzeittest und Einsatz:

Ich verwende nun schon seit mehreren Monaten das Ersatzmundstück und habe bei normalem Einsatz (zu Hause und Bühne) keine Abnutzungen feststellen können. Besonders der weiße "Gummischnabel" bleibt gleichmäßig fest/flexibel.

Fazit und Preis/Leistung:

Ich bin zufrieden mit der Qualität des Mundstücks und denke, dass 29 EUR für dieses Ersatzteil in Ordnung sind.

Vorherige