Gesamt
Arrangement

Das macht Spaß! Für Anfänger/Fortgeschrittene, Bluesrocker, Cover-Schlagzeuger

Ich hatte als Jugendlicher mal etwas Schlagzeug gelernt, was ganz hilfreich war zum Drums-Programmieren oder dem Schlagzeuger in der Band mal ein paar Hinweise geben, habe die letzten 30 Jahre in den Bands aber Tasten- und Saiteninstrumente gespielt. Jetzt, wo meine Tochter überredet werden konnte, doch Schlagzeug zu lernen, habe ich die Chance ergriffen, ebenfalls mal die Stöcke in die Hand zu nehmen.

Zum eigentlichen Produkt: Es gibt 8 sehr unterschiedliche Stücke der Rolling Stones aus den Anfangszeiten, 2 CDs (einmal komplette Band mit Schlagzeug, einmal ohne Schlagzeug). Dazu ein Buch mit den kompletten Arrangements und Schlagzeugnoten. Vor den Noten braucht man keine Angst haben, das ist eigentlich rel. einfach.

Praxis: Ich habe gleichmal mitgespielt zu den Stücken (ich kenne die fast alle aus einer früheren Coverband, wo ich allerdings E-Gitarre gespielt hatte). Das geht, wenn man bereits "Bum-Tschak Bum-Bum Tschak" beherrscht, ziemlich problemlos. Danach habe ich mir eigentlich immer wieder Anregungen aus den Noten geholt und spiele die Stücke mittlerweile ganz gut mit (natürlich, ohne in die Noten zu schauen).

Charlie Watts ist kein Weltklasseschlagzeuger. Man benötigt auch keine Jazz-Ausbildung, um ihn nachzuspielen (man beachte auf dem Cover die Stockhaltung). Bei allem Variantenreichtum der Stücke sind diese auch für den rel. ungeübten Musiker gut nachvollziehbar.

Zielgruppe: Ganz klar Anfänger bis leicht Fortgeschrittene. Ausserdem sicher eine gute Idee für solche, die in einer Coverband mal ein paar frühe Stones-Stücke original nachspielen wollen. Und gut für die, die im Bereich Blues-Rock ihren Horizont erweitern wollen.

Fazit: Spass macht es auf alle Fälle! Stereoanlage (oder Kopfhörer auf), CD an, gleich mitspielen. Bei Bedarf schaut man in die Noten hinein. Ich spiele die komplette CD jetzt seit 2-3 Monaten jede Woche 3 Mal mit viel Vergnügen.

Und: Ich freue mich schon auf die nächste offene Session, bei der ich mich mal an´s Schlagzeug setzen werde. Die nächste Play Along CD ist bereits bestellt...