Gesamt

Alto Live 802

Eigentlich ein ganz gutes Mischpult in dieser Preisklasse

+ gute Ausstattung

+ Kompressor on Bord

+ Grafik EQ in der Summe

+ gute Haptik

+ Effekte ganz Ok wenn man sonst nichts hat

+ Anbindung an dem PC ist wirklich Plug & Play bei mir halt

- Mic preamp leider nicht so Rauscharm

- ganz leichtes kratzen am Gain Poti im 1Kanal und das schon am 2 Tag

- Sound könnte etwas besser sein

- der Lack geht ab

und somit habe ich es weiterverkauft.

Für DJ Anwendungen oder kleinere Bands würde ich es bedenkenlos weiterempfehlen.

In meinen Fall als Instrumentalist auf der Akustik Gitarre war mir der Sound nicht ausreichend gut genug.

Schade eigentlich.

Lustig finde ich dass das Denon mit dem DN-408X ca.100 Euro mehr kostet und sich fast wie ein Ei dem Alto gleicht.

Wer hat von wem Abgekupfert ??

Vorherige