Gesamt
Bedienung
Features
Sound/qualität
Rechner auslastung

Schlechtes Preis/Leistungsverhältnis, aber geringe Rechner Auslastung

Ich habe mir dieses Plugin gekauft, damit die Rapper*innen und Sänger*innen bereits mit Autotune-Effekt auf den Kopfhörern aufnehmen können.

Vorher habe ich den Autotune Effekt mit dem WavesTuner erst in der Nachbearbeitung erzeugt, jedoch ist es für die Künstler*innen schon schöner ihn direkt beim Aufnehmen zu hören und mitdenken zu können.

Selbst für eine abgespeckte Version von AutoTune bietet mir diese Version allerdings zu wenig. Was mich stört:

- zwischen den 3 Modi der Return Speed Slow - Medium - Fast, sowie den 3 Modi des Humanize hätte es zumindest einen Crossfader für das FineTuning geben sollen.

So wandert die Einstellung starr von einem Extrem in das Andere und der Effekt ist im Einsatz entweder viel zu prominent oder kaum nützlich.

- Es gibt nur 3 Scales. (Ja, die einzelnen Töne lassen sich über draufklicken dazu- oder wegschalten, damit wäre natürlich jede Scale machbar), aber wenn das sowieso manuell möglich ist, verstehe ich nicht warum der Hersteller dann nicht gleich alle anderen Scales mit einfügt.

Und ich finde, zumindest Transientenbearbeitung und Vocoder-Effekte könnten dabei sein. Ich hatte mit der Voloco-App, die ja eigentlich nur ein Funtoy ist, z.T. weitaus zielführendere Ergebnisse als mit dieser Version des Autotune.

Was gut ist: die Rechner-Auslastung ist sehr gering und die Bedienung bei 2 Knöpfen sehr einfach ;)