Behringer U-Phoria UMC202HD

64 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei
In ca. einer Woche lieferbar

Produktdetails

USB-Audiointerface

  • 24 Bit / 192 kHz
  • 2 Eingänge und 2 Ausgänge
  • 2 Kombibuchsen: XLR / 6,3 mm Klinke
  • MIDAS-Design Mikrofonvorverstärker inkl. 48 V Phantomspeisung
  • Gitarreneingang
  • Signal- und Clipanzeige
  • Pad Schalter pro Kanal
  • Direktmonitoring
  • 6,3 mm Klinke Kopfhörerausgang
  • Ausgang und Kopfhörer getrennt regelbar
  • 6,3 mm Klinken Ausgang
  • Stromversorgung über USB-Bus
  • Metallgehäuse
  • kompatibel mit Windows XP, Vista, 7-10 sowie MAC OS
  • inkl. USB Kabel

U-Phoria goes HD-Audio

Das Behringer U-Phoria UMC202HD ist ein kompaktes USB-Audiointerface mit jeweils zwei Ein- und Ausgangskanälen, das unter Windows und macOS betrieben werden kann und ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Als HD-Variante der U-Phoria Serie kommt es mit hochauflösenden Wandlern, die bei Abtastraten bis zu 24 Bit/192 kHz arbeiten. Die beiden Eingangskanäle sind mit Mikrofonvorverstärkern ausgestattet, die vom etablierten britischen Hersteller Midas entwickelt wurden und einen ebenso neutralen wie hochwertigen Klang versprechen. Wer nach einem kostengünstigen Einstieg ins Homerecording sucht und dabei Wert auf hohe Auflösungen legt, der sollte das U-Phoria UMC202HD definitiv in die engere Auswahl aufnehmen.

Studio in the Box

Die beiden Eingänge des Behringer U-Phoria UMC202HD sind als Kombibuchsen ausgelegt und können sowohl zum Anschluss von Mikrofonen als auch von Line-Quellen wie Keyboards oder Synthesizern verwendet werden. Auf Knopfdruck lassen sie sich zudem in hochohmige Instrumenteneingänge zum direkten Anschluss von Gitarre und Bass umwandeln. Der Main-Out für aktive Studiomonitore und der kräftige Kopfhörerausgang sind getrennt regelbar, wobei zum latenzfreien Mithören der Eingangssignale ein Mix-Regler zum Anpassen der Balance aus Input und Playback aus der DAW vorhanden ist. Ein pro Kanal schaltbares Pad sorgt zudem dafür, dass sich Eingangssignale mit zu hohen Pegeln bändigen lassen. Abgerundet wird das Paket durch eine umfangreiche Software-Suite zur Aufnahme und Nachbearbeitung.

Ideal zum Einstieg ins Homerecording

Als kostengünstiges USB-Audiointerface mit je zwei Ein- und Ausgangskanälen und hochwertigen Vorverstärkern ist das Behringer U-Phoria UMC202HD ideal für Singer-Songwriter und allgemein für Musiker, die ins Homerecording einsteigen wollen. Einfache Gesangs- und Instrumentalaufnahmen lassen sich im Handumdrehen und in guter Qualität umsetzen, und auch abseits von rein musikalischen Anwendungen ist das Desktop-Interface eine gute Wahl. So werden beispielsweise YouTuber oder Podcaster, die eine flexiblere Alternative zu einem USB-Mikrofon suchen oder mit zwei Audiokanälen arbeiten wollen, mit dem U-Phoria UMC202HD gut versorgt.

Über Behringer

Das in Deutschland von Uli Behringer gegründete und heute in China ansässige Unternehmen steht seit dem ersten Produkt, dem Studio Exciter F, für preiswertes Equipment. Mischpulte, wie das Eurodesk MX8000, sowie unzählige Signalprozessoren und später auch Beschallungsequipment ermöglichten es unzähligen Musikern auch bei begrenztem Budget ihre Heimstudios, Übungsräume und mobilen PAs mit Equipment auszurüsten, das sonst nicht erschwinglich war. Die Produktpalette von Behringer wuchs über die Jahre ständig weiter. Durch die Übernahme weiterer Firmen, u.a. Midas, Klark Teknik und TC Electronic, kamen nicht nur neue Produktgruppen hinzu, sondern es floss auch deren technisches Know How in die Produktentwicklung mit ein.

Solider Reisebegleiter

Auch beim Einsatz „on the road“ macht das Behringer U-Phoria UMC202HD eine sehr gute Figur. Das Audiointerface kommt in einem kompakten und robust konstruierten Gehäuse aus Metall, und dank Stromversorgung über USB ist zum Betrieb kein zusätzliches Netzteil nötig. Mobiles Recording mit hochwertigen Studio-Mikrofonen ist genauso möglich wie das Ausspielen von Sounds und Playbacks mit dem Laptop auf der Bühne. Da viele aktuelle Keyboards mit einer USB-Schnittstelle zum Anschluss an einen Rechner kommen, wird man einen MIDI-I/O, wie er z.B. beim um eine Stufe größeren U-Phoria UMC204HD vorhanden ist, kaum vermissen.

Ihr Ansprechpartner: Studio/Synth/Computer

Verwandte Produkte