Gesamt
Features
Verarbeitung

Top Produkt, leider ohne Netzteilanschluss

Ich habe zwei FS-6 als Erweiterung meines Multieffektgerätes GT-100 und eines Loopers.

Positiv:

Das Gerät ist gut verarbeitet, rutschfest und geräuschlos beim Schalten. Die beiden LED zeigen den Schaltzustand an, eine weitere leuchtet, sobald eine der Buchsen belegt ist und eine Batterie eingelegt ist. So ziemlich einzigartig dürften auch die beiden Schalter pro Kanal sein, mit denen sowohl die Polarität als auch die Funktion (Latch und Momentary) ausgewählt werden kann. Beim GT-100 braucht man dies nicht unbedingt, da dies im Geräte ebenfalls eingestellt werden kann.

Gut finde ich auch die Möglichkeit, mehrere FS-6 und FS-5 aneinander zu stecken.

Negativ:

Vollkommen unverständlich ist, dass es keinen Netzteilanschluss gibt. Vergisst man alle Kabel abzuziehen, dürfte die Batterie schnell leer sein. Diese Manko kannte ich bereits vor dem Kauf und habe beide Geräte um eine 9V-Buchse erweitert. Ein Batteriebetrieb ist weiterhin möglich.

Ein Problem habe ich festgestellt und noch nicht gelöst. Verbinde ich das FS-6 mit einem symmetrischen (Stereo) Kabel mit dem GT-100, verhält sich das FS-6 äußerst merkwürdig und schaltet auf einem Kanal auch die Funktion des anderen Kanals mit. Mit einem Y-Kabel (Stereo am GT und zweimal mono am FS, funktioniert alles bestens.