Gesamt
Verarbeitung

Mikrostrippenknaller

Ein Mikrokabel, vorne und hinten "beneutrikt", aus flexiblem, stabilen Material, das auf den Bühne flach liegt und keine Stolperfallen bildet, elektrisch astrein incl. Kabelklette zu dem Preis, da kann man nur von "Knaller" sprechen.

Schön ist auch, das sich das Kabel nicht merkt, wie es aufgewickelt war, sondern so liegen bleibt, wie man es möchte.

Einziger Kritikpunkt: Ich habe einige, sogar billigere Kabel mit größerem Kupferquerschnitt. Aber Unterschied habe ich noch keinen gehört.

Das könnte mein Standardkabel werden. Und die Stecker gehen übrigens doch auf!! Sie sind aber vermutlich gegen unabsichtliches Lösen mit Schraubensicherungsmittel fixiert. Also entweder zu lassen, oder, wenn es wirklich sein muss:

- Steckergehäuse in Schonbacken im Schraubstock einspannen, Plastikkappe mit Wasserpumpenzange und untergelegtem Lappen vorsichtig losdrehen. (Man will ja die schönen Stecker nicht verkratzen).

-Evtl. kann man etwas nachhelfen, indem das Plastikteil sehr vorsichtig mit einer Heißluftpistole angewärmt wird. V O R S I C H T ! ! zu heiß --> schmelz, tropf, kaputt!!

Ich habe einen Tropfen Öl auf das Gewinde gegeben. Jetzt kann man auch auf einer Bühne kurz vor dem Auftritt evtl. noch reparieren, ohne dass man schweres Gerät auffahren muss, oder ein Ersatzkabel nehmen, das bei dem Preis immer drin sein sollte. Bei der Qualität braucht man aber vermutlich lange keinen Ersatz dafür.

Vorherige