Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Klein und fein - aber wofür?

Wer mit der Travel Gitarre nicht unterwegs ist, wird sich irgendwann fragen, warum er sich gerade dieses Instrument zugelegt hat.

Positiv finde ich:

Die relativ lange Mensur (510 mm) und den relativ breiten Sattel (50 mm). Das schafft Raum auf dem Griffbrett, anders als bei Guitarlelen mit einer kürzeren Mensur und einem schmaleren Sattel.

Die Cordoba M hat eine massive Fichtendecke und ist insgesamt ordentlich verarbeitet.

Neutral sehe ich:

Die A-Stimmung bewirkt, dass ich immer transponierend spiele. Solange ich das allein mache, ist es ok.

Negativ finde ich:

Den Klang des Instruments empfinde ich als nicht ausgewogen. In den höheren Lagen klingt sie weniger gut als in den tiefen.

Hinweis:

Anders als im Thomann Online-Katalog beschrieben, wird ein Gigbag mit der Gitarre geliefert! Hätte ich das gewußt, hätte ich nicht den Thomann Bariton Ukulele Case, in den die Gitarre passt, mitbestellt.

Fazit:

Wer sich sicher ist, dass er eine kleine Gitarre benötigt, ist mit der Cordoba Mini M gut bedient.