Denon DN-300R MKII

229 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 10.03. und Donnerstag, 11.03.
Sofort lieferbar

Produktdetails

Professioneller Solid State Recorder

  • mit redundanter Aufnahme auf USB und SD-Medien
  • Auflösung 16 Bit / 24 Bit
  • 4 Kanäle (in Dual-Mono und Dual -Stereo Mode)
  • eine original Mono- oder Stereodatei wird mit einer Mono- oder Stereodatei bei -10dB auf SD Karte und via USB simultan aufgenommen)
  • Eingänge: 2 XLR symmetrisch und 2 Cinch unsymmetrisch
  • Ausgänge: 2 XLR symmetrisch und 2 Cinch unsymmetrisch
  • 6,3 mm Klinke Kopfhörerausgang
  • Eingangsimpedanz: 18 Ohm
  • Ausgangsimpedanz: 600 Ohm
  • Frequenzbereich: 10 - 20.000 Hz
  • Abtastrate 44,1 kHz, 48 kHz
  • kompaktes 1HE Gehäuse
  • Abmessungen (B x T x H): 483 x 254 x 44 mm
  • Gewicht: 3 kg
671
Thomann Verkaufsrang

Kompakter und professioneller Solid State Recorder

Der DN 300R MKII von Denon ist ein professioneller Aufnahmerecorder im 19"-Format. Er ist sowohl für Aufzeichnungen im Studio als auch für Mitschnitte ganzer Live-Auftritte prädestiniert. Gespeichert werden können die Ergebnisse auf einem USB-Stick oder einer SD-Karte. Auf der Rückseite befinden sich jeweils ein Ein- und Ausgang im symmetrischen XLR-Format sowie in unsymmetrischer Cinch-Ausführung, sodass beispielsweise auch Signale von Hi-Fi Geräten aufgezeichnet werden können. Zum Abhören gibt es auf der Vorderseite außerdem einen Kopfhörerausgang.

Übersichtliche Bedienoberfläche für eine intuitive Handhabung

Auf der Vorderseite des Gerätes befindet sich der Slot für SD-Karten sowie der USB-Anschluss. Über Letzteren können Festplatten mit einer Stromstärke von 5 V und einer Spannung von 0,5 A betrieben werden. Das Display gibt Auskunft über die gewählten Einstellungen und die Songinformationen. Zwei LEDs zeigen, welches Speichermedium angeschlossen wurde und ob es auch zur Aufnahme ausgewählt wurde. Weitere LEDs informieren über den Eingangspegel. Direkt darunter befindet sich die Transportsektion, sodass schnell erkannt werden kann, ob eine Aufnahme gegebenenfalls übersteuert wurde. Über den Input-Regler auf der rechten Seite wird der Eingangspegel eingestellt. Diese Anordnung verleiht der Benutzeroberfläche des DN 300R MKII eine willkommene Übersichtlichkeit.

Zuverlässige Aufzeichnungen und Aufnahmewiedergaben

Der DN 300R MKII eignet sich hervorragend zum Aufzeichnen von Einspielungen in Studios, Radiosendungen, Konferenzen und bei Live-Auftritten. Er kann auch als Player fungieren und bereits aufgezeichnete Dateien abspielen. Hierfür muss nur der gewünschte Datenträger im Browser-Menü und anschließend die gewünschte Aufnahme ausgewählt werden. Mit der Repeat-Funktion können Aufnahmen in Schleife abgespielt werden. Der DN 300R MKII kann entweder in ein 19"-Rack verbaut oder auf einer gewünschten Oberfläche positioniert werden – dazu einfach die Rackwinkel abmontieren und die im Lieferumfang enthaltenen vier Gummifüße anbringen. Sie verhindern das Wegrutschen und verleihen dem Gerät festen Halt.

Über Denon

Die japanisch-amerikanische Firma Denon wurde 1910 gegründet und hat sich in den 1930er-Jahren zur führenden Marke etabliert. Sie stand lange Zeit für wegweisende, technische Innovationen von Produkten, die seinerzeit oftmals zu den weltweiten Neuheiten zählten. Die Erfinderleidenschaft von Denon führte zu vielen bemerkenswerten Technologien, darunter das erste professionell einsetzbare Schallplattenaufnahmegerät (1939), die ersten Stereoschallplatten und Stereoanlagen aus Japan (1951) und der erste PCM-Rekorder, der dasselbe Grundprinzip der heutigen CD besaß (1970). Im Jahre 1982 brachte Denon den ersten CD-Player für den Heimgebrauch (DCD-2000) auf den Markt, ein weiterer Meilenstein unter den ohnehin bereits breit gesäten Neuschöpfungen. Heute gehört das Unternehmen zur Firma D&M Holdings Inc. und ist bekannt für seine Hi-Fi- und DJ-Produkte.

Einfaches und übersichtliches Aufnahmesystem

Mit der Funktion Mono zeichnet der Recorder nur den linken Kanal auf, während er in Stereo beide Kanäle berücksichtigt. Über den USB-Anschluss und den SD-Karten-Slot kann eine Mono- oder Stereodatei im Dual-Mono- oder Dual-Stereo-Mode simultan aufgenommen werden, eine der beiden Aufnahmen erfolgt dann mit einem reduzierten Pegel von -10 dB. Auf diese Weise dient eine Aufnahme als Back-up. Die fertigen Aufnahmen können im Utility-Menü mit Zeit und Datum versehen werden. Erfolgt diese Benennung nicht, werden die Aufnahmen durchnummeriert. Für eine Aufnahme müssen die Datenträger auf FAT16 oder FAT32 formatiert sein. Anschließend können Dateien im MP3- und WAV-Format angelegt werden. Aufgenommen werden kann in 44,1 kHz und 48 kHz sowie in 16 Bit und 24 Bit. Es lässt sich somit ein Frequenzgang von 20 Hz bis zu 20 kHz aufzeichnen. Dank der Ein- und Ausgänge kann das aufzunehmende Signal durchgeschleift und an ein anderes Gerät weitergeleitet werden – zum Beispiel an die P.A..

Ihr Ansprechpartner: DJ-Abteilung

Besucher dieses Produktes haben folgendes bei uns gekauft

Verwandte Produkte