Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

SD Kartenplayer für Installation

Ich benötigte für eine Installation im Museum einen SD Kartenplayer, der sicher immer wieder einstellt, wenn der Strom aus und eingestellt wird. DAs hat der DN-F350 gut erfüllt. Es dauert zwar ein paar Sekunden, ehe die Karte gelesen wird und der Player startet, aber dann läuft er solide. Die Bedienung mit vor- und Rückspulen könnte etwas einfacher über einen Endlosregler funktionieren, aber im Prinzip hat man alles. Die Klangqualität ist wie bei Denon zu erwarten professionell. Komisch fand ich, dass die Lautstärkeregelung des Kopfhörerausganges ein Endlosregler ist. Es git erstmal keinen Anhaltspunkt, wann das Maximum erreicht ist. Man kann immer weiter drehen und irgendwann passiert einfach nicht mehr. Es wird auch im Display nicht angezeigt. Das finde ich etwas komisch, weil die Knöpfe an sich sehr hochwertig sind. Man steuert halt nur noch das digitale Innenleben und hat kein Feeling mehr, z.B. wenn man bei schlechter Beleuchtung einfach mal voll aufdrehen will. Ansonsten sehr solide Verarbeitung, Metallgehäuse und 19"-Rackecken machen einen professionellen Eindruck.

Nächste