Gesamt
Sound
Verarbeitung

Ideal auch für Gelegenheitsmusiker

Wahrscheinlich bin ich nicht der einzige, der die Gitarre nur alle paar Wochen bis Monate schubweise für ein paar Tage vom Ständer nimmt, weil einfach die Zeit oder Ruhe fehlt.

Gerade wenn man wenig spielt, rosten die meisten Saiten recht schnell vor sich hin, fühlen sich stumpf und matt an und klingen auch entsprechend. Das macht nicht gerade Lust zum Spielen, und jedes Mal neue Saiten aufzuziehen, das macht man auch nicht, also ärgert man sich jedes Mal über die verhunzten Saiten.

Darüber habe ich mich mit einem Freund aus den Staaten unterhalten, und der empfahl mir die beschichteten Elixir-Saiten, weil die angeblich nicht rosten und lange "frisch" bleiben. Außerdem sei der Ton weicher und voller.

Ich habe die Saiten jetzt etwa ein halbes Jahr und kann das nur bestätigen. Die Saiten sehen aus und fühlen sich an wie neu, und haben ein schönes, glattes Spielgefühl.

Der Ton ist natürlich Geschmacksache; ich finde sie deutlich sonorer und weicher als die D'Addarios, die ich 20 Jahre gespielt habe, gefallen mir sehr gut. Auch klingen Sie nach dem Anschlag deutlich länger.

Die Saiten sind auch *sehr* stimmungsstabil. Ich musste nur einmal nachstimmen.

Als nächstes probiere ich die Nanowebs. Wenn die Polywebs irgendwann mal durch sind. ;-)

Vorherige