Gesamt
Sound
Verarbeitung

Sehr gelungenes Allroundtalent

Kirk Hammet spielt sie, David Gilmour spielt sie und da dachte ich mir:

"Für EMG könntest du dich auch mal interessieren!"

Nach diversen Videos auf YouTube (die - je nach Soundqualität - mehr oder weniger aussage kräftig waren, hab ich mal eine Gitarre mit EMG 81 85 Pickups angespielt und war positiv überrascht, ein sehr angenehmer, nie schneidener, Sound der sich für nahezu alle Stilrichtung gut eignet. Auch wenn die Paradedisziplien dieser Tonabnehmer eindeutig Rock (und seine ganzen ableger Punk Metal...) ist. Die alte Elektronik meiner E-Gitarre (japanische LP-Style-Gitarre mit Linden Body) war damals sehr einstreuempfindlich, da Gitarre kaum abgeschirmt ist. Als ich dann in der Gitarre&Bass las, dass die aktiven EMGs nahezu absolut einstreuunempfindlich sind war meine Entscheidung zwischen Seymour Duncan und Emg gefallen.

Ich wurde nicht enttäuscht meine Gitarre klingt jetzt deutlich besser - auch wenn sie schon vorher sehr gut klang. Vor allem im Zerrbetrieb ist die Wiedergabe deutlich kräftiger, detailierter ist dafür aber weniger penetrant schneidend wenn es die höchsten Obertöne geht.

Das Sytstem der Steckkontakte stellte mich zwar sehr zufrieden, ich weiß aber nicht inwiefern das bei der verwendung anderer Potis Probleme geben könnte.

Das einzige was besser gemacht werden könnte, wäre die einbaueinleitung, die etwas dürftig war, aber auch noch eben gerade ausreichte.

Das Tonabnehmersystem ist also eindeutig empfehlbar.