Gesamt
Sound
Verarbeitung

Das rundum sorglos Paket

Klar, die Steckverbindungen sind ein Traum und der Einbau gleicht dem Aufbau einer Legoburg. Zusammenstecken, wie es in der Anleitung steht und fertig. Den Schalter, den man schon in der Gitarre hat sollte man verkabelt lassen um wirklich nicht löten zu müssen. Einfach alle Kabel am Toggle Switch dran lassen und dann entsprechend in der mitgelieferten "Schaltzentrale" festschrauben und fertig.

In Sachen Sound ist auf den EMG einfach Verlass. Ordentlich Output, kein Brummen, kein Surren, kein Rauschen, kein Feedback (jedenfalls sehr viel weniger als bei den meisten anderen PUs), und mächtig Power.

Empfehlen kann ich, den 85er an die Bridge zu setzen. Zum einen klingt er einfach etwas wärmer und organischer (grade beim harten Sound an der Bridge), zum anderen nimmt der etwas klarere 81er in der Neck Position durch seinen etwas dünneren Sound das NeckPU typische Wummern. Mit dieser Kombination ist man dann auch wirklich nicht mehr ausschließlich auf Metal festgelegt und hat einfach zwei grundsolide Pickups, die jede Gitarre aufwerten und in diesem Set relativ preiswert kommen und extrem unkompliziert einzubauen sind. Top.

Achja... einen 9V Block reinzulegen hätte bestimmt nicht weh getan. Einziger Minuspunkt.