Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Das isses!

Meine Gitarren-Welt ist simpel gestrickt: Ohne eine Fender Strat und eine Gibson Les Paul kann man im E-Gitarrenbereich auf Dauer nicht leben.

Nach wochenlanger Recherche auf den Thomann Seiten und in Presseberichten stand fest: Die und sonst keine. Als Clapton Fan schwingt natürlich immer die Hoffnung mit, dann auch so spielen zu können - na ja, träumen darf man ja.

Die Blackie lässt sich traumhaft spielen, woran der Soft-V Hals sicher seinen Anteil hat. Die verbaute Technik lässt keine Wünsche offen. Durch den zusätzlichen Mid-Boost lassen sich jene unbeschreiblichen, ewig singenden Sahneklänge zaubern, die unter die Haut gehen. Damit erweitern sich das Klangspektrum und die Einsatzfähigkeit dieser Strat nochmals. Ein Foto meiner Blackie ist neuerdings das Hintergrundbild auf meinem Smartphone und weckt bei jeder Betrachtung wohlige Schauer und die Lust sie zu spielen. Schön!

Der Koffer ist Megacool mit seiner Tweedbespannung und beherbergt zusätzlich noch einen Tragegurt und ein Kabel. Also: Ready to Rock.