Gesamt
Handling
Verarbeitung

Billige Kopie

Der Koffer wirkt von außen stabil und wertig. Das war es dann

auch schon. Beim Versuch aufzuschließen, fällt auf wie billig

die Schlösser sind. Sie haben ordentlich Spiel. Beim öffnen des

Koffers kommt einem der typische Geruch von Acryl- oder

Polyesterpolsterungen entgegen. Genaueres hinsehen bestätigt

das, was hier auf der Produktseite nicht genannt wird:

Der Koffer ist "Made in China".

Im Gegensatz zu den deutlich teureren Gitarrenkoffern von

G&G (bei denen man auch genauer hinsehen sollte) fehlt

es der günstigen Version an Verwindungssteifheit. Aufrecht

gestellt, bleibt er zwar stehen, eine Gitarre würde ich jedoch

nicht längere Zeit darin lagern, vor allem aufgrund der Weichmacher

in der Polsterung.

Ich empfehle daher die Gitarrenkoffer von G&G (Made in USA)

für die Lagerung von Stratocaster und ähnlichen Modellen. Auch wenn sie wesentlich teurer sind, die Verarbeitung ist besser. Aber aufgepasst: Thomann bietet diese Koffer als "C&G Dlx Case" an.

Was auch immer das bedeuten soll.