Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Mustang I V.2

Ich benutze den Mustang I V.2 Zuhause, dafür ist er von der Lautstärke mehr als ausreichend.

Die Funktionen sind vielfältig, das Problem ist aber die Komplexität. Erheblich einfacher wäre die Bedienung, wenn der AMP einen kleinen Bildschirm haben würde, auf dem die Pre-Stets und ggf. deren Einstellungen ersichtlich wären.

Ansonsten ist der AMP tiptop verarbeitet und macht Spaß!

Nebenbei: Die Fender-Software "Fuse", um Pre-Sets zu erstellen und auf den AMP zu laden, ist mittelalterlich und auf dem technischen Stand von Anfang der 2000er..

Man kann es zwar verwenden, aber Übersichtlichkeit und Installationsvoraussetzungen (Silverlight, Java) sind eine Katastrophe.