Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung

Geheimtipp

Endlich mal ein Case, wie ich es mir vorgestellt habe.

In meinem Fall ging es darum, ein Monitorsystem bestehend aus Digital Mischer, In Ear Sender und Mikrofon Splitter in einem Case zu verbauen. Dabei sollten die Geräte vorne UND hinten verbaut werden und möglichst die interne Verkabelung beibehalten werden. Auf der Frontseite des Mischers z.B. sollten auch die verkabelten Stecker vom Splitter Platz finden. Für die interne Verkabelung habe ich extra schon Winkelstecker (pro snake XLR Patch Winkel/Female 1m) verwendet um mit dem geringen Platz vom Casedeckel keine Probleme zu bekommen. Ursprünglich habe ich mich für dieses Case entschieden: Thon 6HE Live-Rack

Dabei gab es folgende Probleme:

Die Deckel hatten eine zu geringe Tiefe um bei eingebauten Geräten die Stecker auf der Frontseite stecken zu lassen. In der Artikelbeschreibung war auch nicht ersichtlich, ob es beidseitige Rackschienen gibt. Natürlich gab es diese nur im Frontbereich.

Ein wichtiger Punkt war auch das Preis - Leistungsverhältniss. Das Thon 6HE Live-Rack gibt es für 145¤ und das Flyht Pro Rack 6U Double Door Profi gibt es für 119¤.

Dieses Case hat also alles was man braucht. Es ist stabil, robust, hat 2 Tragegriffe und eine große Deckeltiefe (für Stecker und Verkabelung), eine Rackschiene vorne UND hinten. Deswegen passt auch das Preis - Leistungsverhältniss.

Dieses Case hat echt seine 5 Sterne verdient und bleibt für mich ein Geheimtipp!