Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Eine Bereicherung

Wegen besserer Latenzen habe ich mir Scarlett zugelegt. Die Möglichkeiten gegenüber meinem bisherigen Interface sind immens. Über die Audiocontroll-Software ist alles übersichtlich schaltbar. Für mich war wichtig zwei Monitorgruppen anzufahren, was auch prima klappt. Hatte nur gedacht, dass auch beide gleichzeitig schaltbar sind, was wohl nicht so gedacht war. Mit Belegung verschiedener Ausgänge habe ich es dann doch hinbekommen. Die Air-Funktion kann sehr nützlich sein, aber nicht immer. Zuviel Höhen auf alle Sounds erzeugt im Mix nur wischiwaschi, alles Konturlos. Die zwei seperat regelbaren Kopfhörerausgänge sind goldwert wenn wir im Duo spielen oder spät über Heads mischen müssen. Tolles Teil.