Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Abtürze mit Win10 64 bit schlechter Treiber. Cubase Aussetzer

Die Treiber sind wohl nicht ausgereift.

Sobald ich im Fousrite Frequenzen über 96 khz einstelle (also 176400 oder 192000) dann höre ich keinen Ton mehr.

Ausserdem stürzt Windows 10 64 bit plötzlich ab während ich die Einstellungen des focusrite control umstelle. Ausserdem sogar spontane bluescreens, wenn der rechner und 8i6 mehrere stunden laufen.

(habe ansonsten nie Probleme mit meinem Rechner (i5 3,4ghz, 32 gb ram, 512 gb ssd evo, nvidia gt 1060 6gb).

Cubase LE AI Elements 10 hat Tonaussetzter und Aufnahme wird gestoppt, sobald ich im hintergrund z.b. ein Lied auf youtube abspiele.

CPU war dabei mit max. 30proz ausgelastet, SSD oder Ram waren nicht ansatzweise ausgereizt, Antivir war abgestellt.

(habs mit einem workarround teils in den Griff bekommen .....Tipp: boost bei Audiopriorität in den Studio-Einstellungen / VST-Audiosystem einstellen hat es gebessert, was aber auf unstabile Audioperformance des Interface deutet)

Update leider trotzdem Bluescreens, wenn auch seltener.

Bad_pool_caller-Fehler / BSOD !!

Das Interface geht zurück. Ausserdem stört mich, dass man phantomspeisung 48v für den mic bei neustart des Scarlett interface jedesmal neu aktivieren muss.

Firmware des Focusrite scarlett 8i6 war 1552 und Treiber 4.63.24

Gerät geht zurück