Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung

Für Kinder ein Muß!

Wir haben Orchesterklassen und weil die Fünfer und Sechser am gleichen Tag proben, liegen da schon einmal siebzig Instrumente im Musikraum, von denen die meisten schwarze Koffer haben. Natürlich krähen die Kinder öfter: „Mein Instrument ist nicht da“ und obwohl jedes Instrument mindestens ein Namensschild hat, ist es manchmal schwierig zu finden. Farbige Hüllen helfen da außerordentlich.

Hinzu kommt, daß die Kinder manchmal so vollgepackte Ranzen haben, daß selbst eine Flöte nicht mehr hineinpaßt (vom Cello reden wir jetzt mal nicht). Diese Flötenhülle hat einen Trageriemen, den man überall festmachen kann und die Hülle ist gepolstert, so daß in Bus und Bahn nichts passiert.

Die Hülle lohnt sich. Wir haben keine Schäden mehr an den Kästen, wir können eher anfangen zu proben und die Kinder sind glücklich, weil es eben auch schöne Farben sind. Unsere älteste Hülle ist pink, vier Jahre alt und sieht immer noch gut aus. Waschen bei 30 Grad geht auch!