Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung

Super Gigbag für Heavy Hörner!

Gut, dreihundert Euro sind kein Pappenstiel, aber dieser Gig-Bag/Tuba Trolley ist sein Geld wert! Super Verarbeitung, alle tragenden Teile, Griffe, Gurtösen, Gurtanbringungen, sind genäht und genietet! Super breite, stabile und extrem leichtläufige Reissverschlüsse. Alles super praxisbezogen und sehr raffiniert durchdacht! Extentiontasche auf der Rückseite, integrierte Regenschutzhülle, Bodenständer zum Ausziehen, damit das gute Stück in keinem Fall umfallen kann, sehr gute rundum Polsterung des Instrumentes, guter Schutz des Schallbechers durch die Bodenplatte. Die anpassbaren Instrumentenhalterung und Abstützungen sind gut gepolstert, mit Klett zu fixieren und erstaunlicherweise dann wirklich gut fixiert, da fliegt nichts durch die Gegend! Die Rollen, allererste Ware! Ein Zwillingspaar Skaterrollen, mit dem ich mein Horn sogar durch Schnee locker ziehen konnte und die auch sogar dem Streuschotter widerstehen. Für den tägliche Transport zur Probe und zum Gig für schwere Hörner eine echte und verlässliche Transportform, die die Bandscheiben schont!

Allein die Rucksackgurte sind oben etwas hoch angebracht, so das das die Rollen etwas in die Kniekehlen stossen. Andererseits, bei der Höhe, 130 cm, wäre sonst wohl der Schwerpunkt etwas hochgekommen, und das Teil würde zu sehr auf dem Rücken schaukeln. Das einzige Sahnehäubchen, das mir persönlich noch zur absoluten Abrundung fehlen würde, wären Ösen und ein Hüfttragegurt für längere Strecken.

Allerdings, das Teil ist wirklich optimal für den täglichen Transport zu Fuss, mit den Öffentlichen und der Bahn, gehört zu meinem Alltag, aber, ich würde mein Horn in diesem Bag nicht der Luftfracht oder der Bahnfracht anvertrauen!