Gesamt
Verarbeitung

Besser gehts nicht

Ich benutze die Platte (und die zugeh. Traverse) für einen Kameraaufbau. Dafür musste ich in die Platte ein Loch bohren und bin selbst mit einem neuen VA Bohrer, mit Vorbohren, nur sehr langsam durch gekommen. Das Material ist äusserst hart und derb durch die Anodisierung nochmals an der Oberfläche deutlich härter. Ehrlich gesagt hatte ich bis dato noch kein Alu in den Fingern was sich so gegen Bohren gewehrt hat. Die Splinte sind alle sehr sauber verabeitet, die Löcher konisch geformt so das man die spielfrei ins nächste Bauelement bekommt.

Ich kann kaum nachvollziehen wie man das für 15 E herstellen kann, absolut top!

VG Jürgen Seidel Bonn

Vorherige