Godin ACS SA Natur SG Akustikgitarre mit Nylonsaiten

1.298 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 9.03. und Mittwoch, 10.03.
Sofort lieferbar

Produktdetails

Nylon Konzert/E-Gitarre

  • Korpus: Ahorn
  • Decke: massive Zeder
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Richlite
  • 22 Bünde
  • Sattel: Graphtech
  • Sattelbreite: 48,3 mm (1,9")
  • Mensur: 648 mm (25,5")
  • Griffbrettradius: 406 mm (16")
  • Steg: Richlite
  • Tonabnehmer: Custom RMC mit Preamp und Roland GR 13-Pin Anschluss
  • Regler: Volume, Mid, Bass, Treble
  • Midi Up/Down
  • Mechaniken mit 16:1 Übersetzung
  • Farbe: Natur
  • inkl. Gigbag

Wolf im Schafspelz

Mit der ACS SA bietet Godin eine akustische Konzertgitarre des Profi-Segments an. Neben dem innovativen geschlossenen Zwei-Kammer-System und der Verwendung hochwertigster Hölzer ist vor allem das ausgeklügelte Tonabnehmersystem zu erwähnen. Der Custom-Pickup von RMC bildet den natürlichen Klang der Gitarre hervorragend ab und neigt nicht zu Feedback. Zusätzlich bietet er die Option, über einen 13-Pin-Anschluss nach Rolands GR-System ein hexaphones Signal abzugreifen. Damit eröffnet die ACS SA dem Spieler ganz neue Soundwelten, denn so lassen sich per MIDI Klangquellen wie Synthesizer, Pianos oder Softwareinstrumente in der DAW ansteuern.

Holz meets High-Tech

Hals und Korpus der ACS SA sind komplett aus Mahagoni gefertigt und durch eine 4-Punkt-Verschraubung verbunden. Eine optisch ansprechende, massive Zederndecke rundet das Bild ab. Unter der Decke sorgt ein Zwei-Kammer-System für akustische Verstärkung, und die geschlossene Bauweise unterdrückt wirkungsvoll Feedback auf der Bühne. Das Herz der Gitarre ist jedoch der speziell für die ACS SA entwickelte RMC-Pickup. Unter dem Steg platziert, greift der Piezo-Tonabnehmer den Klang jeder Saite einzeln ab und verstärkt diese getrennt. Die 6 Saiten-Signale werden nun gesplittet. Auf der einen Seite werden sie zu einem klassischen Gitarren-Signal zusammengemischt und durch den Klinkenausgang ausgegeben. Gleichzeitig werden die getrennten Signale jedoch auch durch den 13-Pin-Anschluss ausgegeben, sodass sie von einem kompatiblen Gerät zu einem MIDI-Signal konvertiert werden können.

Schlanker Hals - Fetter Sound

Die Godin ACS SA ist bereits auf den ersten Blick eine ungewöhnliche Konzertgitarre. Ohne Schallloch, dafür mit Cutaway und jeder Menge Knöpfe und Schieber ist sie vielleicht nichts für Puristen. Wer jedoch ein verlässliches Instrument von höchster Qualität für die Bühne sucht, sollte hier einen zweiten Blick riskieren. Dank der dünnen Bauweise und des schlanken 1,7 Zoll Halses werden sich auch elektrische Spieler schnell auf der ACS SA wohlfühlen, und der außergewöhnliche Pickup lädt zu Klangexperimenten ein. Die Option, akustische, herkömmlich verstärkte Klänge mit synthetischen Sounds zu mischen, gibt dem Spieler eine ganz neue Klangpalette und jede Menge Flexibilität.

Über Godin

Godin Guitars wurde im Jahr 1972 von Robert Godin in Quebec/Kanada gegründet. Sämtliche Hölzer für die Produktion der Instrumente stammen seit Beginn an aus dem Norden bzw. Nordosten der USA und werden in vier verschiedenen Standorten rund um Montreal, dem heutigen Firmenhauptsitz, zu außergewöhnlichen Gitarren zusammengefügt. Neben der Eigenmarke Godin fertigt der Hersteller zudem Instrumente unter dem Namen Art & Lutherie, Simon & Patrick, La Patrie und Seagull. Zu den populären und langjährigen Spielern von Godin-Gitarren zählen u.a. John McLaughlin, Steve Stevens und Vinnie Moore. Godin hat sich mit dem Angebot der MIDI-Tonabnehmer, die für Synth-Access notwendig sind, ein starkes Alleinstellungsmerkmal auf dem Gitarrenmarkt geschaffen, das den modernen Ansprüchen heutiger Gitarristen gerecht wird, ohne dabei den klassischen Charme einer E-Gitarre zu verlieren.

Echter Allrounder

Mit der ACS SA hat Godin einen echten Allrounder geschaffen. Das clevere Design der Gitarre macht sie zum idealen Begleiter für Profis auf der Bühne und im Studio. Bei den Hölzern hat Godin keine Kompromisse gemacht, und der hexaphone RMC-Pickup lädt zu allerlei Soundexperimenten ein. Auch für Recording-Sessions mit MIDI-Instrumenten bietet sich die ACS SA an. Wer seine Konzertgitarre um ungewöhnliche Sounds erweitern möchte, ohne auf makellosen Sound zu verzichten, oder den Umstieg von der E-Gitarre wagen will, kann hier bedenkenlos zuschlagen.

Ihr Ansprechpartner: Gitarren und Bässe

Verwandte Produkte