Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung

Gutes Case, aber?

? die Frage ist, ob es nicht noch besser geht. Bin für viele meiner Trommeln bei Hardcase gelandet, weil die lange bewährtermaßen am Markt sind und weil sie so viele Größen anbieten, dass man dadurch mit einheitlichen Cases anmarschieren kann zu Gig. Eitelkeit? Ja, aber auch Stapelbarkeit. :-)

Mitbewerber punten ggü den Hardcases mit netterer Innenpolsterung (Gator) bis oberkuschliger Innenpolsterung (GEWA SPS). Die Gators stinken dafür oft erbärmlich und bei den GEWAs hakeln oft die Zipper.

Hardcase also wegen der Auswahl und der Unkaputtbarkeit. Innenausstattung ist ok, aber nicht mega. Für kleinere Drumcases vermisse ich Schultergurte (die GEWA SPS bietet), gut sind aber die Rollen (Bassdrum und Cymbalcase von Hardcase).

Komisch ist der Film, der auf allen neueren Hardcases liegt. Ich habe immer das Bedürfnis mir nach Umgang mit den Hardcases die Hände zu waschen, die Cases sondern irgendwas komisches ab.