Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Bang for the buck

Ich habe schon eine PRS (Santana SE) und brauchte eine Gitarre für die Wohnung meiner Freundin. Sie sollte möglichst wenig kosten aber dafür dennoch halbwegs tauglich sein.

Ich hatte vorher recherchiert: Mahagoni Korpus mit Ahorndecke und taugliche Humbucker bei solider Verarbeitung für den Preis: Da landet man bei dieser Gitarre und die Bewertungen sprechen für sich. Für unter 200 Euro habe ich dennoch nicht viel erwartet aber diese Gitarre hat meine Erwartungen übertroffen! Unglaublich, was die Thomann Hausmarke für das Geld da bringt. Die Saitenlage war mir zu hoch und die Oktavreinheit musste ich auch noch einstellen aber dann ist das Teil echt super gut bespielbar. Die Optik war mir eigentlich nicht so wichtig aber das Baby sieht echt richtig, richtig schick aus. Ich konnte auch keine Patzer im Lack etc. ausmachen.

Kommen wir mal zum Negativen:

Die Plastick Abdeckung des E-Fachs stand etwas ab, ich habe diese abgeschraubt und Holzgrad entfernt, dann passte es. Wenn ich viel Vibratos und Bendings spiele, neigt die Gitarre sich zu verstimmen.

Aber ist für die Preisklasse OK/normal und für ca. 40 Euro sollten brauchbare locking Tuner zu bekommen sein. Dann ist die Gitarre immer noch sehr günstig.

Nun weiter zu positiven:

Die Pickups sind echt richtig gut für den Preis. Ich spiele viel Metal und baue gerne Seymour Duncans in Gitarren ein. Klar können die PUs nicht mir denen mithalten aber für die Preisklasse top!!

Der Pushpull Poti für den Coil-Split bzw. Tab ist auch eine feine Sache und erweitert die Möglichkeiten.

Alles in Allem:

Wer eine richtig gute Anfänger Gitarre für Metal und Rock oder eine Zweit/Dritt Gitarre sucht, der wird hier für einen schmalen Taler fündig.

Kaufen :-)