Gesamt
Verarbeitung

Sehr hübsche Lösung für Akustik-Bass

Ich wollte meinen Ortega D3C-5 Akustik Bass nicht mit einem schwarzen Gummi-Stopfen verschandeln und habe mich daher für diese sehr gelungene Lösung entschieden. Natürlich handelt es sich nicht um eine Holzschnitzerei - die wäre vermutlich schneller zerbrochen als der Buster eingebaut - sondern um relativ flexiblen Kunststoffguss. Allerdings ist er optisch sehr gelungen, weshalb er aus einiger Distanz nicht mehr als solcher wahrgenommen wird. Der umlaufende Schaumstoff sitzt stramm genug im Schallloch um den Buster fest und sicher zu halten. Anfangs muss er sich sogar etwas "eingewöhnen", sprich er quillt immer ein wenig aus dem Loch heraus. Nach einigen Tagen hat sich der Formschaum allerdings perfekt angepasst und sitzt perfekt dort wo er hingehört.

Nachteile:

- wo der Hals des Basses auf das Schallloch trifft, waren einige "Schnitzarbeiten" nötig. Hier ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt. Ich habe millimeterweise mit dem Schwingschleifer Material weggenommen bis es gepasst hat.

- etwa ein Viertel des umlaufenden Formschaumstoffs hat sich gelöst. Mit etwas Haushaltskleber war das aber ebenfalls schnell behoben.

Ergebnis:

Die Feedbacks sind weg, ein großer Teil des natürlichen Klangs auch - aber das liegt natürlich in der Natur der Sache und nicht am beschriebenen Modell. Optisch passt er sehr gut zu meinem Ortega, der seinerseits eine dunkle und sehr lebhafte Deckenmaserung hat. Alles in Allem genau das Tool, das ich gesucht habe! Wenn ich ihn verliere, kaufe ich ihn sofort wieder.

Vorherige