Headrush Looperboard

750 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei B-Stock ab 699 € verfügbar
Sofort lieferbar

Produktdetails

4-Kanal Looper

  • mit Time Stretching und integrierten Effekten
  • hochauflösendes 7-Zoll Touch-Interface
  • individualisierbarer Workflow
  • umfangreiche Loop-Kontrolle
  • über 9 Stunden Aufnahmezeit
  • erweiterte Import-/Export-Funktionen
  • zahlreiche qualitativ hochwertige Audioeingänge und -ausgänge
  • Synchronisierung mit externer MIDI-Hardware
  • Aufnahme direkt über USB
  • Bis zu 4 Stereo- oder Mono-Looper-Spuren gleichzeitig aufnehmen
  • Click-Track und intelligente Quantisierungsfunktionen
  • hochwertiger integrierter Effekt für Gitarren, Gesang, Percussion und mehr
  • zuweisbare XLR und 6,3 mm Klinke Ausgänge und Kopfhörerausgänge
  • Combo XLR / 6,3 mm Klinke Eingang mit umschaltbarer Phantomspeisung
  • MIDI In und Out zum Empfangen von MIDI-Clock und externer MIDI-Steuerung
  • integriertes USB-Audio-Interface
  • über 300 eingebaute Drum- und Percussion-Loops für den Einstieg
  • stabiles Stahlgehäuse
  • inkl. Pro Tools First und Netzteil
5392
Thomann Verkaufsrang

Die ultimative Loop-Station!

Nach dem großen Erfolg des Pedal- und des Gigboards präsentieren Headrush mit dem Looperboard nun die ultimative Loop-Maschine! Mit erstklassigen integrierten Effekten, vier separaten Stereospuren, über 300 integrierten Loops und der innovativen Bedienung mittels farbigem 7“-Touchscreen-Display setzt dieser Looper einen neuen Maßstab in seiner Klasse und empfiehlt sich auch dank seiner vielseitigen Anschlussmöglichkeiten für Live-Auftritte und das Studio gleichermaßen. Eine absolute Vollprofimaschine, die bei den Fans des exzessiven Loopings dank des robusten und kompakten Gehäuses keine Wünsche offen lässt!

Die Zentrale für Loops jeglicher Art

Das Headrush Looperboard wurde nicht bloß dafür gemacht, die Signale von Gitarren in hoher Qualität aufzunehmen und zu bearbeiten bzw. wiederzugeben. Durch die große Auswahl an integrierten Effekten empfiehlt sich dieser Luxus-Looper nämlich ebenso zum Bearbeiten von Vocals, Drums/Percussion oder Keyboards. Durch den erstklassigen Timestretching-Algorithmus können die Loops dabei mit einfachem Tappen in ihrer Geschwindigkeit verlustfrei angepasst bzw. zueinander synchronisiert werden. Headrush liefert das Looperboard bereits mit 300 Drum-Loops aus, mit über acht Stunden Aufnahmekapazität bleibt aber noch genügend Platz für eigenes Material. Wer dennoch mehr benötigt, der kann die Speicherkapazität mittels USB oder SD-Speicherkarten faktisch endlos erweitern. Die Routing-Optionen sind ebenfalls sehr umfangreich ausgefallen, so kann zum Beispiel jedem Loop ein eigener Ausgang zugewiesen werden - und von denen finden sich so einige an der Stirnseite.

Ein Looper für alle, die es ernst meinen!

Dass das Headrush Looperboard eine Maschine für Profis ist, wird nicht nur durch seine vielen Features im Inneren deutlich. Schon ein Blick auf die Stirnseite des kompakten und robusten Gehäuses genügt, um den professionellen Anspruch des Pedals zu verdeutlichen. Aufnahmen können einerseits über eine der vier Kombibuchsen der Eingänge erfolgen, zudem kann das Headrush Looperboard ebenso Signale über einen der zwei USB-Ports empfangen und verarbeiten, indem es als eigenständiges USB-Interface arbeitet. Neben vier Ausgängen steht eine Kopfhörerbuchse zur Ausgabe der Sounds bereit, während der Expression-Buchse unterschiedliche Aufgaben zugewiesen werden können. Für den Zugriff auf viele Parameter des Pedals oder zur Synchronisation mit weiterem MIDI-Equipment steht eine vollwertige MIDI-Schnittstelle zur Verfügung.

Über Headrush

Headrush ist Teil der Firma inMusic Brands und damit in guter Gesellschaft von namhaften Größen der Branche, wie etwa Alesis, Akai, M-Audio oder Numark. Headrush bietet Produkte für Gitarristen an, darunter zum Beispiel Aktivboxen mit hoher Ausgangsleistung oder die beiden innovativen Multieffektboards „Pedalboard“ und „Gigboard“. Entstanden sind die Boards durch die Macher des legendären Avid-Eleven-Rack-Prozessors – sprich: durch absolute Profis. Headrush-Produkte sind auch unter Profigitarristen beliebt, so werden sie etwa von Tracii Guns, Gründungsmitglied von L.A. Guns, oder Robert Guiringer, Gitarrist für Kendrik Lamar oder Eminem, genutzt.

Jeden Loop jederzeit voll im Griff

Wer gerne und viel mit Loops in hoher Qualität arbeitet und dabei nicht alles im Blindflug verrichten möchte, der wird kaum ein passenderes Gerät als das Headrush Looperboard finden! Besonders Künstler mit Solo-Performances werden von der übersichtlichen Bedienung mit dem 7“-Touchscreen-Display, den erstklassigen Effekten, dem flexiblen Routing und den vielseitigen Möglichkeiten der Audiobearbeitung begeistert sein. Hier mangelt es an nichts, was benötigt wird, um eine eindrucksvolle Performance abzuliefern! Dank der MIDI-Schnittstelle kann sich das Headrush Looperboard zudem problemlos in einen MIDI-Verbund integrieren, was die Flexibilität noch einmal deutlich erweitert.

Ihr Ansprechpartner: Gitarren und Bässe

Besucher dieses Produktes haben folgendes bei uns gekauft

Verwandte Produkte