Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

its an Ibanez

nach ca. 1 1/2 Monaten Nutzung erlaube ich mir eine annähern objektive Bewertung abzugeben und hoffe das die anfängliche Freude auf eine neue Gitarre nicht den Eindruck verfälscht.

Aber ich finde das Ding einfach immer noch wunderschön. Man merkt das es eine Ibanez ist an der Verarbeitung, und dem Klang. Der ist auch bei dem 300 Euro Modell unglaublich gut. Ein ungeübtes Ohr und oder Auge wird den Unterschied zu dem 3-4 teureren Modell nicht feststellen.

Auf jeden Fall empfehle ich Euch Flatwound Saiten aufzuziehen um erstens das richtige Felling und natürlich den angenehmen smoothen Klang zu bekommen.

Beim sontanen Klampfen reicht der Akustik Teil aus, schöner und auch besser klingt die Gitarre natürlich über den Amp oder die Anlage.

Features gibts jetzt weniger, Vol und Tone. Aber gut, hier gehts auch eher ums Spielen als ums rumspielen.

Ich hab mich für die braune Variante mit der Holz Maserung entschieden. Auch optisch das schönste der 3 Varianten.

Vorherige