Gesamt
Verarbeitung

Macht was es soll

Also, erstmal Schreck und eine Latenz, welche das Ding unbrauchbar gemacht hätte, aber dank Thomann war das Problem schnell gelöst und es macht alles was es soll.

Man musste nur die Samplingrate runterschrauben.

Für unterwegs, oder zu Hause zum Proben und Üben, gute Sache, ran an den MAC angeschlossen, ein Youtube Video dazu funktioniert alles bestens.

wer denkt damit live irgendwas zu reißen oder gar im Studio, ist dann schon sehr ambitioniert, viel Glück.

Die Software von IK-Media ist für mich schlicht unbrauchbar und auch die Abzock-Mentalität, die sich hinter diesem System verbirgt finde ich zum einen abtörnend und zu teuer.

DOCH!

Es gibt Garage-Band von Apple, das für Umme und damit kann man richtig arbeiten.

Das Problem, dass es bei Zerrsounds pfeift ist wohl nocht ohne Weiteres zu lösen, eventuell update ich das dann hier.

Fazit:

Für kleines Geld ein brauchbares Übungssystem und dafür empfehlenswert.

Vorherige