Kawai CN-39 R Set

1.639 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei
In 4-6 Wochen lieferbar

Produktdetails

Set bestehend aus:

Kawai CN-39 R Digital Piano

  • 88 Tasten mit Responsive Hammer III Tastaturmechanik - 3 Sensoren - Ivory Touch Oberfläche und Let-Off Simulation
  • 355 Sounds
  • GM2 kompatibel
  • 256-stimmig polyphon
  • Bluetooth MIDI/ Audio
  • Effekte
  • 128 x 64 Pixel OLED Display
  • 4 Hand Modus
  • Dual Modus
  • Split Modus
  • Metronom
  • 2-Spur-Recorder mit 90.000 Noten
  • MID/Wav/Mp-3 Play / Rec
  • versenkbare Tastaturabdeckung
  • 3 Pedale mit Grand Feel Mechanik
  • 2 Kopfhöreranschlüsse
  • Bluetooth 4.0
  • Line In (L, R)
  • Line Out (L/Mono, R)
  • Midi In/Out
  • USB to Host
  • USB to Device
  • Lautsprecher: 2x 20 Watt Onkyo
  • Abmessungen (B x T x H): 1445 x 435 x 880 mm
  • Gewicht: 54 kg
  • Farbe: Rosenholz

Thomann KB-15RM Klavierbank

  • höhenverstellbar von 48 - 56 cm
  • Sitzfläche: ca. 52 x 29 cm
  • Sitzpolster: schwarzer Velours
  • Rahmenfarbe: Rosenholz matt

AKG K-72 Kopfhörer

  • geschlossen
  • ohrumschließend
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Empfindlichkeit: 112 dB SPL/ V
  • Übertragungsbereich: 16 - 20000 Hz
  • Nennbelastbarkeit: 200 mW
  • 3 m Kabel mit 3,5 mm Klinkenstecker und 6,3 mm Adapter
  • Gewicht: 200 g
4717
Thomann Verkaufsrang

Digitalpiano für gehobene Ansprüche

Das Kawai CN-39 Digitalpiano begeistert mit seinem hochwertigen Klang, seinem edlen Design und seiner umfangreichen Ausstattung Pianisten aller Stilrichtungen. Das Herz des Instruments bilden aufwändige Reproduktionen dreier außergewöhnlicher Konzertflügel von Kawai, die in allen Details analysiert und gesampelt wurden. Zusammen mit der hochwertigen Responsive-Hammer-III-Tastatur und dem neuen, von Onkyo entwickelten Premium-Lautsprechersystem sorgen die einzigartigen, in vielen Details anpassbaren Klänge für ein Spielerlebnis, das höchsten Ansprüchen gerecht wird. Mit umfangreichen Anschlussoptionen und Ausstattungsdetails ist das CN-39 darüber hinaus für alle Einsatzbereiche bestens gerüstet. Zum Klavier gibt es in diesem Bundle eine farblich passende Klavierbank und einen geschlossenen Kopfhörer.

Konzertflügel perfekt reproduziert

Die Flügelklänge des Kawai CN-39 basieren auf präzisen Reproduktionen der Konzertflügel Kawai SK-EX, EX und SK5. Alle drei Modelle wurden mit allen 88 Tasten aufgezeichnet, wodurch die verschiedenen Charaktere der Instrumente authentisch abgebildet werden. Mit der Virtual-Technician-Funktion lassen sich die Klänge darüber hinaus in einem weiten Bereich anpassen, wodurch das Digitalpiano eine große stilistische Bandbreite abdecken kann. Beispielsweise lassen sich Details wie Intonation, Saitenresonanz, Dämpferresonanz, Dämpfergeräusch und Hammergeräusch individuell einstellen, wobei das neue, gut ablesbare OLED-Display eine komfortable Bedienung sicherstellt. Mit den geschlossenen Kopfhörern genießt man dazu ungestört und hochaufgelöst den Klavierklang, ohne die Umgebung zu belasten.

Authentisches Spielgefühl

Zum authentischen Spielgefühl des Kawai CN-39 Digitalpianos tragen auch die hochwertige Responsive-Hammer-III-Mechanik sowie das Grand-Feel-Pedalsystem bei. Beide sind dem Verhalten eines Konzertflügels bis ins Detail nachempfunden. Die Tastatur ist im Bassbereich etwas schwerer gewichtet als im Diskant, was den Eigenschaften einer Flügelmechanik entspricht. Drei Sensoren pro Taste sorgen für eine präzise Erfassung des Anschlags und dank der Druckpunktsimulation ist auch ausdrucksstarkes Pianissimospiel kein Problem. Die Ivory-Touch-Tastenoberfläche absorbiert Fingerfeuchtigkeit und ermöglicht somit eine präzise Kontrolle. Auch das Spielgefühl der Pedale wurde dem Kawai SK-EX Konzertflügel nachempfunden.

Über Kawai

Kawai ist ein japanischer Hersteller, der sich seit seinem Gründungsjahr 1927 dem Bau von Klavieren und Flügeln verschrieben hat. Seit 1986 produziert Kawai darüber hinaus auch Digitalpianos. Von Anfang an stand der Name „Kawai“ für Innovation: So stellte Kawai beispielsweise das erste Digitalpiano mit Tasten, die komplett aus Holz gefertigt waren, her und fertigte außerdem die erste Tastatur, die eine echte Nachbildung einer Flügelmechanik darstellte. Die Liste der Künstler, die sich für Kawai entschieden haben, ist lang. Sie enthält mit Warren Mailley Smith, Ashley Fripp und Mikhail Pletnev einerseits Künstler aus dem klassischen Bereich und andererseits Musiker moderner Genres, wie zum Beispiel Herbert Grönemeyer, Ingo Reidl (Pur) oder Don Airey (Deep Purple).

Bestens ausgestattet

Durch umfangreiche Anschluss- und Verbindungsmöglichkeiten bietet das Kawai CN-39 Pianisten alle Optionen für modernes Spielen und Üben. Klangeinstellungen und aufgenommene Songs lassen sich direkt auf einem USB-Stick speichern. Auch das Abspielen von MIDI-, MP3- und WAV-Dateien von einem USB-Stick ist möglich. Zu den weiteren Anschlussmöglichkeiten zählen Line-Aus- und Eingänge, MIDI-Buchsen und ein USB-Anschluss zur Verbindung mit einem Computer. Über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle lässt sich darüber hinaus eine kabellose MIDI- und Audio-Verbindung zu einem Smartphone oder Tablet herstellen, um das Instrument mit einer großen Auswahl musikbezogener Apps zu nutzen. Beim Spielen und Üben mit dem CN-39 stehen Pianisten also alle Möglichkeiten offen.

Im Set enthalten

Ihr Ansprechpartner: Klaviergalerie

Verwandte Produkte