Gesamt
Stabilität
Handling
Verarbeitung

Ein äußerst stabiler Baritonsaxophon-Ständer, aber nicht für unterwegs

Als Saxophonist, der sich erstmals am Bariton versucht, war ich überzeugt, das doch schwere und gleichzeitig empfindliche Instrument in den Probepausen auf einem ordentlichen Ständer abstellen zu müssen. Das bei Thomann erworbene Modell von K&M 144/10 war das Ding der Wahl. Er ist äußerst stabil, adjustierbar und schaut obendrein schlicht-elegant aus. Ich habe ihn zwar erst kurz im Gebrauch, das aber täglich und habe nichts auszusetzen, was die Erfüllung meiner Überlegungen für den Kauf angeht. Aufgrund der Größe und vor allem des Gewichts würde ich den dadurch doch recht unhandlichen Saxophonständer jedoch nicht zur häufigen Mitnahme zu Proben und Konzerten empfehlen und auch zu Hause sollte er tunlichst seinen eigenen angemessenen Platz bekommen und nicht störend im Weg stehen. Das versteht sich aber für Personen, die das Baritonsaxophon ebenso gerne spielen wie ich, ohnehin von selbst, denn auch das, ist nicht gerade ein leichter Zwerg.