Gesamt
Stabilität
Verarbeitung

Bewährte K&M-Qualität

Ich habe den Aufsatz zusammen mit dem Keyboard-Klapptisch 18950 auf der Bühne im Einsatz, mittelschwer beladen mit einem Waldorf Q. Der Aufsatz zeigt sich dabei stabil und funktionell, er ist sehr gut verarbeitet. Das Preis-Leistungs-Verhältnis halte ich für angemessen, wobei man berücksichtigen muss, dass K&M die Komponenten in Deutschland hergestellt. Der Aufsatz passt sich sehr einfach und fest in den Klapptisch ein und lockert sich auch nicht auf heftig wackelnden Bühnen. Das hier in einer anderen Bewertung beschriebene Problem, dass sich nur in einer ganz bestimmten Anordnung beide Arme auf die exakt gleiche Neigung fixieren lässt, kann ich bestätigen, das muss man leider ausprobieren.

Ich besaß bereits die Vorgängerversion des Aufsatzes (Mitte der 90er gekauft) und habe die Neue vor allem deswegen nachgekauft, da sie in der Tiefeneinstellung flexibler ist (zwei Einstellungen möglich, der alte Aufsatz war fest verschweißt) und man die obere Tastatur damit näher zu den Händen bekommt. Außerdem lässt die neue Version eine feinere Abstufungen in der Neigung und auch mehr Abstufungen in der Höhe zu als die alte Version.

Insofern lohnt sich die Investition vielleicht auch für Inhaber der alten Version.