Gesamt
Handling
Stabilität
Verarbeitung

Insgesamt gewohnt gute K&M-Qulität - Mangel selbst beheben

Die Kunststoffelemente muten zwar etwas empfindlich an, sind es aber nicht.

Für die Anwendung zu Hause sehr gut.

Für den permanenten on the road-Einsatz möglicherweise nicht die beste Lösung.

Die Bedienung erfordert etwas Übung.

Der Verriegelungs-Schieber löst sich leicht aus der rastenden locked-Position, was bei achtsamem Umgang jedoch hingenommen werden kann.

Die zum 90°-Drehen erforderliche Kraft ist m. E. unnötig hoch. (Wenn man am IPad dreht, löst es sich aus der Mechanik, bevor diese sich dreht...)

Das lässt sich aber wie folgt korrigieren:

1. Zerlege das Stativ-Kippgelenk durch Enfernen von Knebelmutter, Unterlegscheibe und Schlossschraube.

2. Schwenke den Innenteil des Kippgelenks um den festsitzenden Splint aus seiner Position, damit du Zugang zur blanken Sicherungsmutter erhältst. Hierbei können die Gummischeiben herausfallen; lege sie bis zum Zusammenbau einfach beiseite.

3. Löse die Sicherungsmutter mit einem 10er-Steckschlüssel und öffne das Drehgelenk.

4. Gib etwas geeignetes Schmiermittel (z. B. Teflon®-Paste oder-Spray) auf die 4 Kugelwölbungen der Rastmechanik.

5. Montiere das Ganze wieder in umgekehrter Reihenfolge. Ziehe die Sicherungsmutter dabei nur so weit fest, dass das Drehgelenk gerade nicht mehr "wackelt".