La Mancha Romero Granito 32-CE-N

213 € inkl. MwSt. · Lieferung versandkostenfrei
Zustellung voraussichtlich zwischen Freitag, 4.12. und Samstag, 5.12.
Sofort lieferbar

Produktdetails

Klassikgitarre

  • Größe: 4/4
  • Bauform: Narrow Neck mit Cutaway
  • Decke: Fichte
  • Boden & Zargen: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett & Steg: Ovangkol
  • vernickelte Mechaniken mit schwarzen Flügeln
  • schwarze ABS Binding
  • Savarez Saiten
  • Mensur: 650 mm
  • Sattelbreite: 48 mm
  • BR-1 Tonabnehmersystem
  • Finish: offenporig
  • Farbe: Natur matt

Stylish und erschwinglich

Eine Nylonsaitengitarre ist nicht nur die beste Wahl, um mit dem Gitarrenspiel zu beginnen. Auch dem fortgeschrittenen Gitarristen kann sie viel Spaß bereiten, speziell wenn sie den Anforderungen einer bandtauglichen Bühnengitarre genügt. Und mit dem passenden Modell entkommt man auch dem angestaubten Image der Klassikgitarre. Mit der Granito 32-CE-N gibt es von La Mancha eine Gitarre, die sich optisch deutlich von den traditionellen Instrumenten absetzt, beispielsweise mit der modern gestalteten Rosette, den farblich abgesetzten Mechaniken und natürlich nicht zuletzt durch das Cutaway. Dieses und das eingebaute Pickupsystem machen die Gitarre zum idealen Bühneninstrument für das kleine Budget.

Robust und bequem

Die La Mancha Granito 32-CE-N ist eine typische Nylonsaitengitarre für die Bühne. Sie besitzt einen Korpus aus Mahagoni mit Cutaway sowie eine Decke aus Fichte. Alle Hölzer sind gesperrt, was der Haltbarkeit zugute kommt. Auch der Hals ist aus Mahagoni gefertigt, während Griffbrett und Steg aus Ovangkol bestehen. Das Griffbrett ist mit 48 Millimetern Breite deutlich voluminöser als das der meisten Western- oder E-Gitarren, aber noch nicht so breit wie das einer typische Klassikgitarre. Wie bei Klassikgitarren üblich, ist der Hals-Korpus-Übergang auf der Höhe des 12. Bundes. Ein aktives Tonabnehmersystem mit Stimmgerät überträgt den Sound an einen Verstärker. Das naturfarbene Finish wird von einer matten, offenporigen Klarlackierung geschützt.

Perfekt für die Bühne

Mit ihrem Konzept mit Cutaway und Pickup, dem äußerst bequem zu spielenden Griffbrett sowie dem einsteigerfreundlichen Preis ist die La Mancha Granito 32-CE-N ideal als erste oder auch zweite Gitarre für den jungen, ambitionierten Bandmusiker, der auch mal ein paar Töne in den höchsten Lagen spielen möchte. Sie kommt optisch peppiger daher als eine übliche Klassikgitarre und wird den Bühnengitarristen daher eher ansprechen. Außerdem ist sie durch ihre gesperrte Bauweise robust genug, um auch eine ruppigere Behandlung auszuhalten. Übrigens gibt es als Zugabe einen Ein-Monats-Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me.

Über La Mancha

La Mancha ist die Hausmarke des Tübinger Vertriebs Reinhardt GmbH. Die Instrumente werden dort von Experten mit jahrzehntelanger Erfahrung im Gitarrenbau konzipiert. Gebaut werden die La-Mancha-Gitarren in Asien unter ständiger, penibler Qualitätskontrolle. Bekannt ist La Mancha speziell für die kurzmensurigen Kindergitarren der Rubi-Serie. Diese Instrumente bekamen bereits mehrfach eine Empfehlung des Gitarrenlehrerverbands EGTA (European Guitar Teachers Association).

Robust an allen Orten

Die La Mancha Granito 32-CE-N ist überall dort in ihrem Element, wo es etwas rauer oder lauter zugeht. Am besten beides. Ob damit die Bühne gemeint ist, der Baggersee oder das Open Air - die Granito macht alles mit. Dabei empfiehlt sich diese schicke Nylonstring nicht nur für den Bandmusiker. Man kann auf dieser Gitarre auch hervorragend die ersten Schritte in die faszinierende Welt der sechs Saiten wagen. Aufgrund des niedrigen Preises können auch Musikschulen dieses Instrument anschaffen - und so gleichzeitig beweisen, dass Nylonstring auch in „cool“ geht.

Ihr Ansprechpartner: Gitarren und Bässe

Besucher dieses Produktes haben folgendes bei uns gekauft

Verwandte Produkte