Gesamt

Guter Grip aber gewöhnungsbedürftige Oberfläche

Ich bin immer auf der Suche nach einem Plektrum, dass gut in den Fingern liegt und auch bei längeren Auftritten nicht aus den Fingern flutscht. Ich hatte auch schon andere beschichte Plektren ausprobiert, manche fühlten sich an wie Schleifpapier und es fühlte sich an, als würden mir die Fingerkuppen abgeraspelt.

Die Maxpic No.5 sind in der Mitte der Grifffläche mit einem dünnen Gummipad beklebt, das wirklich einen guten Grip bietet. Leider fühlen sie sich in meinem Fingern irgendwie feucht und klebrig an (ich habe keine feuchten Finger), so dass sich die Sache für mich schnell erledigt hatte. Allerdings gefielen die Plektren meinen Bandmitgliedern um so besser und so habe ich sie gleich weiterverschenkt. Meine Mitmusiker sind glücklich und ich bin weiterhin auf der Suche...