Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

Nicht schlecht, aber...

Phase 100... Hmmm... Das war eine harte Nuss. Dieser Phaser war ein Teil meines großen Phaser-Tests (siehe meine Bewertung von MXR 1974 Vintage Phase 90 und Electro Harmonix Nano Small Stone). Einerseits ENDLICH ein Phser wo man ansatzweise einen Einfluss auf die Effekt-Tiefe vornehmen konnte und auch mega-robust gefertigt (da kann wirklich ein Panzer drüber fahren und das einzige was kaputt gehen würde, wären wohl nur die Plastikkappen) aber klanglich... leider hörbar hinter allen Phase 90er. Aus diesem Grund musste er leider zurückgehen.

Was ich persönlich bei MXR blöd finde, ist das Fehlen eines Batteriefaches. Will man die Batterie wechseln, muss man das untere Deckblech abnehmen, was nicht ohne Schraubenzieher geht. Viel Spaß auf der Bühne. Anderseits muss man fairerweise sagen, dass der Stromverbrauch eins analogen Phasers extrem gering ist. Aber dennoch - irgendwann ist jede Batterie zu Ende und oft zu einem völlig unpassenden Moment.