Gesamt
Verarbeitung

Top - Deutlich einfacher als mit Muttern!

Patchbays befüllen und verschrauben mit den kleinen M3 Schrauben und Muttern kann gerne mal zur nervtötenden Millimeterarbeit werden. Gerade wenn viele Gehäuse nebeneinander liegen kommt man an die Muttern mit den Maulschlüsseln kaum noch zum Gegenkontern ran. Die Lösung sind die Neutrik MFD Montagerahmen. Einfach von der Rückseite auf die D-Norm Gehäuse clipsen und von vorne (am besten mit den Sommer Torx-Schrauben) verschrauben. Fertig und gut ist. Auch wenn man mal was lösen oder tauschen muss. Hält und sieht gut aus.

Einziges "Manko": Die Montage der Buchsen ist damit nur von hinten möglich, nicht von vorne. Aber das ist optisch sowieso die elegantere Lösung, wie ich finde. Also alles top!