5. Der optimale Standort für Ihr Klavier

Wie wir nun schon erfahren haben, ist einer der Hauptbestandteile eines Klaviers oder Flügels (von Ausnahmen abgesehen) der Werkstoff Holz. Und Holz ist lebendig!

Dabei spielt es keine Rolle, ob der Baum, aus dem der Rohstoff letztendlich gewonnen wurde, schon längst gefällt ist. Viele werden schon einmal das sprichwörtliche "Knarren im Gebälk" vernommen haben, wenn sich zum Beispiel eine Holzdecke mit allerlei Geräusch ausdehnt oder zusammenzieht, weil die täglichen klimatischen Unterschiede es herausfordern.

Deshalb sollten Sie folgende Tipps für die Aufstellung Ihres Instruments beherzigen:

- Wenn möglich, sollte der Raum gleichmäßig temperiert sein oder kein zu großes Temperaturgefälle haben (weniger als 4 Grad Celsius).
- Vermeiden Sie bitte direktes Sonnenlicht und die Nähe von Heizkörpern.
- Bei Fußbodenheizungen müssen Sie sich den Rat eines Fachmanns einholen und den Garantieanspruch des Instrument genau studieren. Bei manchen Fabrikaten erlischt dieser!
- Auch Fenster können sich ungünstig auswirken (Kältebrücken bei Altbauten, Zugluft). Positionieren Sie das Klavier lieber an einer Innenwand. Bei Flügeln ist dieser Punkt ohnehin nicht entscheidend, da dieser am besten inmitten des Raums steht.

Die Raumfeuchte

Sie ist fast noch wichtiger als die Raumtemperatur, da es hier zu massiven Beeinträchtigungen in der Beschaffenheit Ihres Instruments kommen kann.

Auch hier ein paar Tipps:

- Sowohl zu große Feuchtigkeit als auch zu trockene Raumluft schädigen das Holz. Deswegen liegt die ideale Raumfeuchte bei 50 % bis 60 %.
- Sollten Sie noch keines besitzen, dann legen Sie sich hierfür ein Hygrometer zu. Es gibt Ihnen Aufschluss über die derzeitige Luftfeuchtigkeit des Aufstellungsorts und ist ganz abgesehen davon auch für Ihre Gesundheit gut!
- Sollte die Feuchtigkeit (zum Beispiel in der Heizperiode) unter 45 % fallen, so helfen Raumbefeuchter weiter. Sie können es allerdings auch zunächst mit der bewährten Wasserschale auf dem Heizkörper probieren.
- Vorsicht vor zu langer Trockenheit. Sie führt ggf. zu Rissbildungen bei Resonanzboden und Stimmstock und zieht sehr kostspielige Reparaturen nach sich.
- Umgekehrt darf das Instrument auch nicht einer zu großen Feuchtigkeit (>70 %) ausgesetzt sein (z. B. durch Kondensat an Außenwänden von schlecht gedämmten Altbauten). Hier kommt es ggf. zu Oxidation von Saiten und Stimmwirbeln oder Verzug der Holzkomponenten.

Die akustischen Bedingungen für Ihr Klavier

Auch hier gibt es inzwischen eine ganze Wissenschaft und viele Meinungen. Dennoch kann man mit ein wenig Wissen die schlimmsten Fehler einfach vermeiden:

- Entscheidend für eine gute Klangentfaltung ist das Raumvolumen: Es macht keinen Sinn, ein Klavier oder gar einen Flügel in einer Art Besenkammer zu spielen. Bei Letztgenanntem sollten Sie durchaus 50 m³ einplanen. Das wären wenigstens zwanzig Quadratmeter Fläche bei einer Raumhöhe von 2,5 m.
- Außerdem sollte der Flügel ungefähr in der Raummitte platziert sein und die geöffnete Klappe sollte in den Raum zeigen.
- Ein an der Wand stehendes Klavier braucht ebenso Raum. Sie sollten es (auch wegen der Luftzirkulation) ungefähr eine Hand breit von der Wand weg platzieren. Zusätzlich ist es ratsam, das Instrument nicht direkt in die Ecke zu stellen oder wenigstens 50 cm Abstand zur angrenzenden Wand einhalten, um eventuelle Wartungsarbeiten nicht zu behindern und ein Umstellen zu vermeiden.
- Das Mobiliar des Raumes sollte ebenso berücksichtigt werden:
- Klaviere oder Flügel mit eher "hartem Klang" benötigen eine "schallweiche" Umgebung. Das bedeutet, dass der Raum nicht gefliest oder ausschließlich nackte Wände aufweist. Auch schallharte Möbel verstärken den Effekt. Ein Teppichboden sowie Gardinen oder Vorhänge können hier Abhilfe schaffen.
- Umgekehrt ist es sinnvoll, ein Instrument mit eher "weichem Klang" in besagte "schallharte" Umgebung zu stellen. Hier dürfen es also z. B. blankgebohnerte Dielenböden und wenige mit sehr glatten Oberflächen versehene Möbel sein.

Ihre Ansprechpartner

Produkte mit den besten Bewertungen

  1. Thomann DP-95 B

    Tho­mann DP-95 B

    Sofort lieferbar
    525 €
  2. Thomann DP-33 B

    Tho­mann DP-33 B

    Sofort lieferbar
    399 €
  3. Thomann DP-26

    Tho­mann DP-26

    Sofort lieferbar
    299 €
  4. Thomann SP-320

    Tho­mann SP-320

    Sofort lieferbar
    219 €
  5. Thomann DP-95 WH

    Tho­mann DP-95 WH

    Sofort lieferbar
    525 €
  6. Thomann DP-33 WH

    Tho­mann DP-33 WH

    Sofort lieferbar
    399 €
  7. Kawai ES-110 B

    Kawai ES-110 B

    Sofort lieferbar
    574 €
    739 €
  8. Thomann KB-15WHM

    Tho­mann KB-15WHM

    Sofort lieferbar
    59 €
  9. Thomann KB-15BM

    Tho­mann KB-15BM

    Sofort lieferbar
    59 €
  10. Thomann KB-15RM

    Tho­mann KB-15RM

    Sofort lieferbar
    59 €
  11. Thomann KB-15BP

    Tho­mann KB-15BP

    Sofort lieferbar
    59 €
  12. Thomann KB-15WNM

    Tho­mann KB-15WNM

    Sofort lieferbar
    59 €
  13. Hemingway DP-701 MKII BP

    Hemingway DP-701 MKII BP

    Sofort lieferbar
    575 €
  14. Roland GO:PIANO

    Roland GO:PIANO

    Sofort lieferbar
    285 €
    314 €
  15. Yamaha NP-32 Piaggero Black

    Yamaha NP-32 Piag­gero Black

    Sofort lieferbar
    279 €

Beliebte Marken

  • Schimmel
  • Gewa
  • Blüthner Haessler
  • Hemingway
  • Seiler
  • Roland
  • Roth & Junius
  • Korg
  • Blüthner
  • Casio
  • Situno
  • Steinway & Sons

Die beliebtesten Produkte

  1. Yamaha YDP-144 B Arius

    Yamaha YDP-144 B Arius

    Sofort lieferbar
    715 €
  2. Thomann SP-320

    Tho­mann SP-320

    Sofort lieferbar
    219 €
  3. Thomann DP-26

    Tho­mann DP-26

    Sofort lieferbar
    299 €
  4. Thomann DP-95 B

    Tho­mann DP-95 B

    Sofort lieferbar
    525 €
  5. Yamaha YDP-144 WH Arius

    Yamaha YDP-144 WH Arius

    Sofort lieferbar
    747 €
  6. Thomann KB-15BM

    Tho­mann KB-15BM

    Sofort lieferbar
    59 €
  7. Casio PX-160 BK Privia

    Casio PX-160 BK Privia

    Sofort lieferbar
    399 €
  8. Yamaha YDP-164 WH Arius

    Yamaha YDP-164 WH Arius

    Sofort lieferbar
    969 €
  9. Thomann DP-95 WH

    Tho­mann DP-95 WH

    Sofort lieferbar
    525 €
  10. Kawai ES-110 B

    Kawai ES-110 B

    Sofort lieferbar
    574 €
    739 €
  11. Thomann DP-33 WH

    Tho­mann DP-33 WH

    Sofort lieferbar
    399 €
  12. Yamaha YDP-164 B Arius

    Yamaha YDP-164 B Arius

    Sofort lieferbar
    985 €
  13. Hemingway DP-501 MKII AT

    Hemingway DP-501 MKII AT

    Sofort lieferbar
    465 €
  14. Thomann KB-15WHM

    Tho­mann KB-15WHM

    Sofort lieferbar
    59 €
  15. K&M 14085 Keyboard Bench

    K&M 14085 Key­board Bench

    Sofort lieferbar
    149 €
    193,90 €