4. Unterschiede zwischen Klavier und Flügel

Weitere Gemeinsamkeiten der beiden Instrumente

Mit Saiten und Mechanik allein haben wir natürlich noch kein komplettes Instrument. Die Oberfläche der Saiten ist zu gering, als das sie einen ausreichenden Schalldruck erzeugen würden. Deswegen brauchen wir den oben angesprochenen Resonanzboden. Weitere Gemeinsamkeiten sind:

- der Stimmstock auf dem die gusseiserne Platte aufgeschraubt ist
- die in den Stimmstock eingelassenen Stimmnägel zum Spannen der Saiten
- ein Gehäuse (Rast) mit Balkenkonstruktion und Verstrebungen aus Holz

Ein Wort noch zur gusseisernen Platte: Sie muss, bevor sie eingebaut werden kann, einen recht aufwändigen Herstellungsprozess durchlaufen (spachteln, vorlackieren, lackieren, bronzieren und immer wieder aushärten im Ofen). Sie bestimmt die Lage der Saiten und wird daher beim Einbau genau ausjustiert.

Im Fokus: die Pedale

Sicherlich haben Sie sich schon gefragt, warum ich im vorhergehenden Abschnitt nicht die Pedale als Gemeinsamkeit aufgeführt habe. Natürlich haben Sie recht: Beide Instrumente besitzen Pedale, jedoch haben diese zum Teil unterschiedliche Funktionen.

a) Funktionen der Pedale beim Klavier:

Linkes Pedal: Das Piano-Pedal

Wird es betätigt, so werden die Hämmer der Mechanik näher an die Saiten gebracht. Dadurch wird die Gesamtkraft der einzelnen Hämmer, wenn sie auf die Saiten treffen, um einiges verringert und somit das Spiel von sehr leisen Passagen vereinfacht.

Mittleres Pedal: Das Moderator-Pedal (nicht bei jedem Klavier vorhanden)

Hier wird bei Betätigung ein Filzstreifen zwischen Hämmer und Saiten geschoben, was das Instrument deutlich leiser macht.

Rechtes Pedal: Dämpfungsanhebung oder Sustain-Pedal

Alle Dämpfer werden von den Saiten gehoben. Dadurch schwingt jede angeschlagene Saite nach dem Loslassen weiter. Außerdem schwingen nun auch andere nicht angeschlagene Saiten mit, sodass es insgesamt einen volleren Klang gibt.

b) Funktionen der Pedale beim Flügel:

Linkes Pedal: Das Verschiebungspedal

Durch dieses Pedal wird die gesamte Klaviatur mit der Mechanik nach rechts verschoben, sodass die Hämmer nicht mehr jede Saite des Chors treffen, sondern nur noch eine Saite, weswegen das Pedal auch gerne una corda ("eine Saite") genannt wird.

Außerdem wird durch das Verschieben bewirkt, dass andere Stellen des Hammerfilzes auf die Saiten treffen, was sich manche Hersteller zu Nutze machen und mittels Intoniernadeln einen veränderten Klang erzielen.

Mittleres Pedal: Das Sostenuto-Pedal (Tonhaltepedal)

Wie bereits in den Geschichtsdaten erwähnt, wurde 1874 durch Theodor Steinway dieses dritte Pedal entwickelt. Genau gesagt, dient es zum Halten einzelner Töne, die zum Zeitpunkt des Pedaldrucks angeschlagen wurden. Dazu bleiben die Dämpfer der entsprechenden Saiten oben, obgleich die Tasten wieder losgelassen wurden.

Rechtes Pedal: Sustain-Pedal (vgl. Klavier)

Hier gibt es die Übereinstimmung mit den Klavierpedalen. Auch hier werden die Dämpfer von den Saiten genommen und die Saiten können weiter schwingen.

Im Vergleich: Pedale bei Klavier und Flügel

Ihre Ansprechpartner

Produkte mit den besten Bewertungen

  1. Thomann DP-95 B

    Tho­mann DP-95 B

    Sofort lieferbar
    525 €
  2. Thomann DP-33 B

    Tho­mann DP-33 B

    Sofort lieferbar
    399 €
  3. Thomann DP-26

    Tho­mann DP-26

    Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)
    299 €
  4. Thomann SP-320

    Tho­mann SP-320

    Sofort lieferbar
    219 €
  5. Thomann DP-95 WH

    Tho­mann DP-95 WH

    Sofort lieferbar
    525 €
  6. Thomann DP-33 WH

    Tho­mann DP-33 WH

    Sofort lieferbar
    399 €
  7. Kawai ES-110 B

    Kawai ES-110 B

    Sofort lieferbar
    574 €
    739 €
  8. Thomann KB-15WHM

    Tho­mann KB-15WHM

    Sofort lieferbar
    59 €
  9. Thomann KB-15BM

    Tho­mann KB-15BM

    Sofort lieferbar
    59 €
  10. Thomann KB-15RM

    Tho­mann KB-15RM

    Sofort lieferbar
    59 €
  11. Thomann KB-15BP

    Tho­mann KB-15BP

    Sofort lieferbar
    59 €
  12. Thomann KB-15WNM

    Tho­mann KB-15WNM

    Sofort lieferbar
    59 €
  13. Hemingway DP-701 MKII BP

    Hemingway DP-701 MKII BP

    Sofort lieferbar
    575 €
  14. Roland GO:PIANO

    Roland GO:PIANO

    Sofort lieferbar
    285 €
    314 €
  15. Yamaha NP-32 Piaggero Black

    Yamaha NP-32 Piag­gero Black

    Sofort lieferbar
    279 €

Beliebte Marken

  • Schimmel
  • Gewa
  • Blüthner Haessler
  • Hemingway
  • Seiler
  • Roland
  • Roth & Junius
  • Korg
  • Blüthner
  • Casio
  • Editions Henry Lemoine
  • Editions Bourges

Die beliebtesten Produkte

  1. Thomann SP-320

    Tho­mann SP-320

    Sofort lieferbar
    219 €
  2. Yamaha YDP-144 B Arius

    Yamaha YDP-144 B Arius

    Sofort lieferbar
    715 €
  3. Hemingway DP-501 MKII AT

    Hemingway DP-501 MKII AT

    Sofort lieferbar
    465 €
  4. Yamaha YDP-144 WH Arius

    Yamaha YDP-144 WH Arius

    Sofort lieferbar
    747 €
  5. Thomann KB-15BM

    Tho­mann KB-15BM

    Sofort lieferbar
    59 €
  6. Casio AP-470 WE Celviano

    Casio AP-470 WE Cel­viano

    Sofort lieferbar
    880 €
    1.099 €
  7. Yamaha YDP-164 B Arius

    Yamaha YDP-164 B Arius

    Sofort lieferbar
    985 €
  8. Thomann DP-95 WH

    Tho­mann DP-95 WH

    Sofort lieferbar
    525 €
  9. Yamaha YDP-164 WH Arius

    Yamaha YDP-164 WH Arius

    Sofort lieferbar
    969 €
  10. Yamaha P-515 B

    Yamaha P-515 B

    Sofort lieferbar
    1.470 €
  11. Kawai ES-110 B

    Kawai ES-110 B

    Sofort lieferbar
    574 €
    739 €
  12. music2me Piano Sticker

    musi­c2me Piano Sti­cker

    Sofort lieferbar
    8,90 €
    9,90 €
  13. Thomann DP-95 B

    Tho­mann DP-95 B

    Sofort lieferbar
    525 €
  14. Hemingway DP-201 MKII AT

    Hemingway DP-201 MKII AT

    Sofort lieferbar
    329 €
  15. Thomann DP-33 WH

    Tho­mann DP-33 WH

    Sofort lieferbar
    399 €