2. Wozu ein Preamp?

Wofür benötigt man einen Preamp überhaupt?

Am Anfang einer typischen Aufnahmekette steht in der Regel das Mikrofon, das Ihr Instrument oder Ihre Stimme aufnimmt und das Schallereignis in eine elektrische Spannung umwandelt. Mikrofone erzeugen jedoch grundsätzlich nur sehr geringe Signalpegel. Das ist problematisch, denn jeder weitere Signalprozessor in der Übertragungskette fügt dem Signal unweigerlich Rauschen hinzu. Um den Einfluss dieser Rauschquellen möglichst gering zu halten, muss man das Signal so früh wie möglich in der Signalkette verstärken, um einen, für qualitativ hochwertige Aufnahmen, akzeptablen Signal-/Rauschabstand zu gewinnen. Genau das ist die Aufgabe eines Preamps oder auch Mikrofonvorverstärkers. Da es enorm wichtig für die Signalqualität ist, das Signal frühzeitig und in bester Qualität auf ein Pegel-Niveau (Line Level) zu bringen, das für Störeinflüsse wie Einstreuungen und Rauschen unanfällig ist, kommt dem Preamp eine besondere Bedeutung zu. Nach der künstlerischen Performance, der gegebenen Raumakustik und dem Aufnahmemikrofon entscheidet sich hier, mit welcher Qualität das Signal weiterverarbeitet werden kann. Sie sollten daher auf die Qualität der Preamps ein besonders Augenmerk legen.

Externer Preamp statt der Mischpult und Audiointerface eigenen Vorverstärker?

Nun verfügt doch aber jedes Mischpult und viele Audiointerfaces bereits über eigene Mikrofonvorstufen. Kann man nicht einfach diese verwenden? Wozu benötige ich dann noch einen externen Preamp oder gar Channelstrip?

Grundsätzlich spricht zunächst nichts dagegen, die Mikrofoneingänge Ihres Kleimixers oder Audiointerfaces zu verwenden. Auch diese erfüllen die oben beschriebene Aufgabe recht ordentlich, ja zum Teil sogar sehr gut. Es gibt dennoch Gründe einen externen Preamp oder Channelstrip zu verwenden. Da die Preamps in solchen Gerätschaften eben nur einen Teilaspekt darstellen, wird eben auch nicht der größte Aufwand betrieben. Das Schaltungsdesign ist oftmals nur Standard. Das macht sich in erster Linie bei der verfügbaren Verstärkung (Gain) bemerkbar. Solche Mikrofonvorstufen bringen oftmals nicht mehr als 40 bis 50 dB Gain, bei besseren Mischpulten und Audiointerfaces sind es auch bis zu 60 dB. Bei viele Anwendungen stoßen Sie damit jedoch an Grenzen, beispielsweise wenn Sie mit einem Bändchenmikrofon aufnehmen wollen, oder auch bei allen leisen Instrumenten.

Ein weiteres Argument für einen externen Preamp können die speziellen Klangeigenschaften sein, die viele solche Preamps mitbringen. Das kann ein generell rauschärmerer, detailreicherer Klang sein, aber auch eine bestimmte Klangfärbung, die manchen dieser Modelle inne wohnt. Stichwort Vintage-Sound. In den letzten Jahren ist dies für viele Anwender zum Hauptargument geworden, und viele Hersteller haben darauf reagiert. Sie finden heute wieder viele Preamps, die auf historischem Schaltungsdesign basieren und die gewünschte Klangästhetik wiederbeleben.

Preamp oder Channelstrip?

SPL 9844 Goldmike (2 Kanal Röhrenpreamp in Class-A Technik)

Avalon VT-737SP (1 Kanal Channelstrip in Class-A Technik)

Bislang haben wir uns nur auf den reinen Preamp konzentriert. Nun existieren daneben aber auch noch die sogenannten Channelstrips. Was hat es damit auf sich?

Ein Channelstrip ist eine Kombination aus einer hochwertigen Mikrofonvorstufe und einem Komprossor und/oder Equalizer. Die Grundidee des Channelstrip-Konzepts ist es, sich einen Kanalzug einer großen, hochwertigen Studiokonsole mit nach Hause zu nehmen. So kommt man für kleines Geld an großen Sound, denn schließlich braucht man ja in den seltensten Fällen mehr als ein oder zwei Aufnahmekanäle gleichzeitig. Channelstrips sind dann eine tolle Sache, wenn Sie bereits ein "vollständiges" Klangbild in den AD-Wandler schicken möchten. Das setzt natürlich eine grundsätzliche Idee voraus, wie die Aufnahme am Ende klingen soll. Dazu gehört einige Erfahrung, denn ist der Sound erst einmal auf Band oder Festplatte, lassen sich Kompression und EQ-Einstellungen kaum noch korrigieren. Wenn Sie Anhänger dieser Arbeitsweise sind, stellt Ihnen ein Channelstrip hervorragende Möglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie unsicher über das gewünschte Endergebnis sind, sollten Sie das Signal aber ohne zusätzliche Signalbearbeitung aufnehmen. In diesem Fall reicht dann ein reiner Preamp in hoher Qualität aus.

Ihre Ansprechpartner

Produkte mit den besten Bewertungen

  1. Cloud Microphones Cloudlifter CL-1 Mic Activator

    Cloud Micro­phones Cloud­lifter CL-1 Mic Activator

    Kurzfristig lieferbar (2–5 Tage)
    167 €
    213,01 €
  2. DBX 286 S

    DBX 286 S

    In ca. einer Woche lieferbar
    139 €
    219 €
  3. Behringer ADA8200 Ultragain

    Beh­ringer ADA8200 Ultra­gain

    Sofort lieferbar
    159 €
    276,08 €
  4. the t.bone SC 450 Bundle
    BUNDLE

    the t.bone SC 450 Bundle

    Sofort lieferbar
    129 €
  5. SPL Goldmike 9844

    SPL Gold­mike 9844

    Sofort lieferbar
    489 €
    865 €
  6. ART Tube MP B-Stock
    B-STOCK

    ART Tube MP B-Stock

    Produkt ist ausverkauft
    45,30 €
  7. Studio Projects VTB1

    Studio Pro­jects VTB1

    Sofort lieferbar
    139 €
    224,91 €
  8. ART Tube MP

    ART Tube MP

    Sofort lieferbar
    49 €
  9. ART Tube MP Studio V3

    ART Tube MP Studio V3

    Sofort lieferbar
    95 €
    119 €
  10. Behringer MIC2200 Ultragain Pro

    Beh­ringer MIC2200 Ultra­gain Pro

    Sofort lieferbar
    85 €
  11. Behringer MIC100 Tube Ultragain

    Beh­ringer MIC100 Tube Ultra­gain

    Sofort lieferbar
    31 €
  12. ART Pro MPA II

    ART Pro MPA II

    Sofort lieferbar
    429 €
    545 €
  13. TC-Helicon VoiceLive Rack

    TC-Helicon Voice­Live Rack

    Sofort lieferbar
    519 €
  14. TritonAudio FetHead

    Tri­tonAudio FetHead

    Sofort lieferbar
    69 €
  15. ART TPS II

    ART TPS II

    Sofort lieferbar
    239 €
    298 €

Beliebte Marken

  • RME
  • SPL
  • TritonAudio
  • Warm Audio
  • AMS Neve
  • Focusrite
  • Avalon
  • Fishman
  • Avid
  • Positive Grid
  • ART
  • Synergy

Die beliebtesten Produkte

  1. Line6 Helix LT Guitar Processor

    Line6 Helix LT Guitar Pro­cessor

    Sofort lieferbar
    888 €
    1.285 €
  2. Line6 Helix Guitar Processor

    Line6 Helix Guitar Pro­cessor

    Sofort lieferbar
    1.289 €
    1.876 €
  3. TritonAudio FetHead

    Tri­tonAudio FetHead

    Sofort lieferbar
    69 €
  4. SPL Goldmike 9844

    SPL Gold­mike 9844

    Sofort lieferbar
    489 €
    865 €
  5. IK Multimedia iRig 2

    IK Mul­ti­media iRig 2

    Sofort lieferbar
    34 €
    48,79 €
  6. ART Tube MP

    ART Tube MP

    Sofort lieferbar
    49 €
  7. Arturia AudioFuse 8Pre

    Arturia Audi­o­Fuse 8Pre

    Sofort lieferbar
    699 €
  8. Fishman Platinum Pro EQ

    Fishman Pla­tinum Pro EQ

    Sofort lieferbar
    222 €
    451,01 €
  9. Warm Audio WA-412

    Warm Audio WA-412

    Sofort lieferbar
    1.135 €
    1.349 €
  10. Laney IRT-Pulse

    Laney IRT-Pulse

    Sofort lieferbar
    173 €
    320 €
  11. Boss GT-1000

    Boss GT-1000

    Sofort lieferbar
    885 €
    1.049 €
  12. HoTone Ampero

    HoTone Ampero

    Sofort lieferbar
    389 €
  13. Kemper Profiling Amp PowerHead Set

    Kemper Pro­filing Amp Power­Head Set

    Sofort lieferbar
    2.549 €
  14. Tech 21 Fly Rig 5 v2

    Tech 21 Fly Rig 5 v2

    Sofort lieferbar
    399 €
    474,81 €
  15. Kemper Profiling Amplifier Head BK

    Kemper Pro­filing Ampli­fier Head BK

    Sofort lieferbar
    1.695 €