Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung

einfach ein Orange

Nach 10 Jahren Fender wolle ich mich Soundtechnisch etwas verändern. Da mir aber die Orange Amps bisher nur im Studio gefallen haben war ich hier immer etwas scheu.

Der Orange Rocker 32 hat jedoch aufgrund seiner Stereofähigkeit und der Möglichkeit der Drosselung auf halbe Kraft mein Interesse geweckt.

Youtube Tests waren auch positiv also das Ding mal beim großen "T" geschossen.

Kaum war er da , ausgepackt-> Les Paul dran und angetestet.

Der Sound ist in allen lagen total genial. Angezerrt mit meiner Telecaster (Mit Häusle klingen Pu's) oder mit der Les Paul.

Bedienung ist typisch Orange. Dazu muss man nicht viel sagen.

Der Orange Rocker32 ist meiner Meinung der erste Orange "Allrounder" welcher trotzdem den Grundsound von Orange treu bleibt.

Für Band Live Einsatz in jeder Gelegenheit geeignet da die Leistung halbiert werden kann für Kneipen Gigs oder auf "full" gestellt werden kann für große Bühnen.

Von einem Fender-Amp Fan gibt es hier eine klare Kaufempfehlung

Vorherige