Gesamt
Sound
Verarbeitung

Überrascht, cooles Crash!

Ich wollte ein 16" Crash kaufen, da nicht mehr "Einsteiger" Qualität hätte (dh PST 3 oder Meinl HCS zum Beispiel). Die PST 7 sind neu von Paiste und ich wollte sie testen. Ich war zwischen ein Alpha medium (auch Paiste) oder ein Classics Thin Crash (Meinl) und hatte ich schon beide gespielt (am Shop). Der PST 7 hatte ich nur in Internet gesehen und auf dem Paiste Website gehört. Ich habe mir trotzdem für den PST 7 entscheiden und bin sehr, seeeehr zufrieden!

Sound fand ich ganz gut, sehr definiertes Ton, "slices through the mix" . Helles sound, ganz geeignet für den 16" (der Thin Crash ist sogar heller aber ich fand der normaler Crash genug hell).

Für den Prreis habe ich etwas sehr schlechter gewartet!

Verarbeitung ist klasse! und steht auf dem Becken "Handmade". Ich hatte es nicht erwartet. Sieht sehr gut aus auf dem Set...

Bisher kann ich mich gar nicht beschweren. Ich habe auch Alphas von Paiste und ich finde schwer zu entscheiden welche finde ich besser... natürlich zum eigene Geschmack. Aber jetzt sind die PST 7 meine erste Auswahl, um mein Drumset zu ergänzen, ohne viel Geld zu investieren und trotzdem ein sehr gutes Sound bekommen. Sind natürlich nicht in die gleiche Liga als teure Becken aber für den Preis sind für mich sehr gut!