Gesamt
Verarbeitung

Besserer Rebound! War ja mal einen Versuch wert, ob die Triplets jetzt von selbst kommen. Nee, immer noch nicht. Der Rest ist relativ schnell gesagt. Da es mit Konzerten zur Corona Zeit gerade Essig ist, kann ich nur zu Übungen im Keller etwas sagen. Die Stöcke sind gut ausbalanciert (Küchenwaage) und vollkommen gerade (Glastisch). Man hat ja sonst nix zu tun in diesen Tagen. Sehr gutes Spielgefühl und ein Topsound auf meinen Becken! Das ist natürlich subjektiv aber ich bilde mir ein, mit nunmehr ca. 55 Jahren begeisterter Amateurmusik, ein klein bisschen Erfahrung zu haben. Meine ‚alten‘ Zildijan A Custom Becken klingen sauber und erdig...die Snares (Sonor Phonic D516/Maserbirke Lite/D 506/D 505 und Ludwig Supra COB) und die Sets (Sonor Lite und AQ2/ Ludwig Maple Custom FAB Four) einfach gut wie immer. An der Auswahl meiner Drums und Becken seht ihr, dass ich älteren Semesters bin und vornehmlich Beat, Rock und Blues und jetzt auch Jazz spiele. Zusammen mit den Vater Super Jazz 7a Sticks sind die Pro Mark Rebounds jetzt meine Favoriten. Der Preis ist ok. Guter Kauf!

Vorherige