Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Wie geil ist das denn....

Ich habe mir das Mic in der Kombination mit dem Audient ID14 Interface gekauft. Das Mic ist der Wahnsinn.

Ich wollte mich erst für das Rode Procaster entscheiden, weil dieses dynamisch ist und nicht soviele Nebengeräusche im Raum aufzeichnet. Es ist für Twitch & Discord gedacht !

YouTube Videos & auch Bewertungen haben mir davon auch abgeraten. (Aufgrund der Nebengeräusche die aufgezeichnet werden)

Nebenbei spiele ich auch Gitarre und bin auch interessiert daran mal ein paar Vocals aufzunehmen. Also brauchte ich ein Allrounder Mic.

Es gibt bei Discord kein Problem ! Das Eingangssignal kann man genau einrichten so dass man die Tastatur nicht hört sondern wirklich nur die Stimme. Für Twitch mit Streamlabs OBS und dem Noisefilter klappt das auch sehr gut!

Das Mic macht wirklich sehr schöne Aufnahmen. In Audacity muss ich nix großartig normalisieren. Die Stimme wird direkt schön laut aufgenommen ohne es rauscht nicht. Man fühlt sich wie ein Radiomoderator mit diesem Mic.

Kleiner Tip. Wenn ihr euch ein Interface kauft. Dann holt euch das Audient ID14. Das ist sehr hochwertig und arbeitet mit dem Mic sehr gut zusammen. Achtet darauf dass das Interface auch zusätzlich über ein Netzteil angeschlossen werden kann. Viele kriegen die +48 V Phantomspeisung ohne ein zusätzliches Netzteil einfach nicht hin. Da steht zwar mit +48 aber in wirklich sind das nur 20-30 V . Das Rode ist ein hungriges Beast das ordentlich Saft braucht.